Was ist ein Golddarlehensprogramm?

Gold-DarlehenDie Nutzung von Vermögenswerten zur Verbesserung Ihrer finanziellen Situation ist immer eine gute Idee. Sie könnten einen Vermögenswert zu Hause haben, der genutzt werden könnte, um Geld zu generieren, das Sie auf andere Weise investieren können.

Je nachdem, was Sie an Gold besitzen, könnten Sie sich für einen Kredit qualifizieren und den Erlös in eine Art von Geldanlage investieren. Wie würde das funktionieren und was können Sie erwarten? Hier sind einige Grundlagen, die Ihnen den Einstieg erleichtern werden.

Wie funktioniert ein Golddarlehen?

Ein Golddarlehen ermöglicht es Ihnen, Gold zu lagern und einen Kredit gegen diesen Vermögenswert aufzunehmen. Sie müssen einen Kreditantrag ausfüllen, der einen Eigentumsnachweis und die Menge des Goldes, die Sie besitzen, enthält. Die meisten Kreditgeber haben einen Mindestbetrag an Gold, damit ein Antrag geprüft werden kann.

Denken Sie daran, dass Sie alle Anforderungen des Kreditgebers erfüllen müssen, um genehmigt zu werden. Da diese je nach den Richtlinien und Verfahren des Kreditgebers sowie der Gerichtsbarkeit, in der das Darlehen gewährt wird, leicht variieren können, sollten Sie sich im Voraus mit den Anforderungen vertraut machen. Selbst wenn Sie von einem Kreditgeber abgewiesen werden, schadet es nie, das Angebot eines anderen Kreditgebers zu prüfen.

Im Falle einer Genehmigung erhalten Sie den gesamten Darlehensbetrag, oft per Überweisung auf Ihr Offshore-Giro- oder Sparkonto. Wie bei vielen anderen Krediten werden Sie den Kredit in mehreren Raten zurückzahlen.

Welche Art von Informationen muss ich liefern?

Viele der Informationen, die Sie angeben müssen, sind bereits bekannt. Wie bei den meisten Krediten müssen Sie einen Nachweis über Ihre Identität, einen festen Wohnsitz und ein gültiges Bankkonto erbringen. Wahrscheinlich werden Sie auch aufgefordert, eine Arbeitsbestätigung oder Informationen über Ihre Einkommensquellen vorzulegen. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Sie über die finanziellen Mittel verfügen, um die Ratenzahlungen pünktlich zu leisten.

Der Kreditgeber kann auch zusätzliche Informationen von Ihnen verlangen. Dies kann von Land zu Land unterschiedlich sein. So können Sie beispielsweise aufgefordert werden, Kopien von Steuererklärungen zusammen mit Einkommensnachweisen vorzulegen.

Ist ein Golddarlehen ein gesichertes Darlehen?

Ein Golddarlehen gilt als gesichertes Darlehen. Um eine Genehmigung zu erhalten, müssen Sie das Gold als Sicherheit für den Kredit verpfänden. Dieses Pfand bleibt während der gesamten Laufzeit des Darlehens bestehen. Sobald Sie den geliehenen Betrag zuzüglich der anfallenden Zinsen und sonstigen Gebühren zurückgezahlt haben, steht Ihnen das Gold wieder zur freien Verfügung.

Denken Sie daran, dass der Verkauf des Goldes während der Laufzeit des Kredits in der Regel nicht zulässig ist. Führen Sie Ihre finanziellen Angelegenheiten vorerst so, als ob Sie das Gold nicht besitzen würden. Wenn eine dringende Situation eintritt, setzen Sie sich sofort mit dem Kreditgeber in Verbindung und versuchen Sie, eine Lösung zu finden.

Muss ich eine bestimmte Menge an Gold liefern?

Die meisten Kreditgeber verlangen, dass die Antragsteller genügend Gold zur Verfügung stellen, um einen Mindestwert zu erreichen. Diese Zahl wird häufig in US-Dollar angegeben. Denken Sie daran, dass Sie keinen einzigen Goldgegenstand benötigen, um diesen Mindestwert zu erreichen. Sie können verschiedene Gegenstände verpfänden, von Münzen bis hin zu Schmuckstücken.

Die meisten Kreditgeber verlangen einen Mindestbetrag von 75.000 USD. Üblicher ist ein Betrag von 100.000 USD. Bevor Sie einen Antrag ausfüllen, erkundigen Sie sich nach diesem Betrag und erfahren Sie, wie hoch er sein muss. Wenn die Menge an Gold, die Sie besitzen, nicht genug Wert hat, sollten Sie sich an einen anderen Kreditgeber wenden.

Wer hält das Gold für die Dauer der Leihfrist?

Bei vielen besicherten Krediten können die Kreditnehmer den physischen Besitz der verpfändeten Vermögenswerte behalten. Das ist bei Goldkrediten normalerweise nicht der Fall. Wahrscheinlicher ist, dass Sie dem Kreditgeber das Gold vorübergehend überlassen. Der Kreditgeber übergibt das Gold dann an einen sicheren Dritten, der es so lange in seinem Besitz behält, bis Sie die Schuld begleichen.

Sollten Sie mit der Rückzahlung des Kredits in Verzug geraten, steht es dem Kreditgeber frei, das Gold zurückzuholen und es zur Begleichung des Kredits zu verkaufen. Je nach den Richtlinien und Verfahren des Kreditgebers können Sie die Differenz erhalten, sobald der Kreditsaldo, die Inkassogebühren und andere Kosten beglichen sind. In anderen Fällen ist der Verzug vollständig, d. h. Sie erhalten nichts, was nach der vollständigen Begleichung der Kosten des Kreditgebers noch übrig ist.

Wie viel kann ich erwarten zu erhalten?

Erwarten Sie nicht, dass Sie den aktuell geschätzten Marktwert Ihres Goldes erhalten. Stattdessen wird der Kreditgeber einen Prozentsatz dieses Betrags anbieten. Das ist eine weitere Möglichkeit für den Kreditgeber, das Risiko der Geschäftsbeziehung mit Ihnen auf ein Minimum zu beschränken.

Vielleicht haben Sie Gold, das derzeit einen Wert von 200.000 USD hat. Der Kreditgeber kann ein Darlehen in Höhe von 80 % des geschätzten Wertes anbieten. Sie haben die Möglichkeit, den Kredit in Höhe von 160.000 USD zu akzeptieren oder sich umzusehen, ob Sie bessere Konditionen erhalten können.

Denken Sie daran, dass einige Banken, die höhere Prozentsätze auf den Goldwert anbieten, auch etwas höhere Gebühren und Kosten berechnen können. Das Ergebnis ist, dass Sie mehr Geld erhalten, ohne dass dies für Sie von großem Nutzen ist. Es ist möglich, dass ein Kreditgeber, der maximal 75 % des aktuellen Schätzwerts anbietet, auch weniger Gebühren und Kosten erhebt. Langfristig kann der letztgenannte Kreditgeber für Sie finanziell am sinnvollsten sein.

Was passiert, wenn der Wert des Goldes während der Laufzeit des Kredits schwankt?

Obwohl man im Allgemeinen davon ausgeht, dass Gold seinen Marktwert behält, besteht die Möglichkeit, dass er von Zeit zu Zeit schwankt. Das bedeutet, dass der Wert zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme steigen oder fallen kann, bevor die Schulden vollständig beglichen sind. Was passiert in diesem Fall mit Ihrem Kredit?

Wenn der Betrag, den Sie noch für das Darlehen schulden, geringer ist als der aktuelle Wert des Goldes, das zur Besicherung der Schulden dient, ändert sich nichts. Sie werden die Zahlungen so lange leisten, bis der Kredit abbezahlt ist.

Sollte der Wert des Goldes unter den verbleibenden Kreditsaldo fallen, kann der Kreditgeber verlangen, dass Sie die Differenz ausgleichen und gleichzeitig Ihre Ratenzahlungen fortsetzen. Dies ist möglicherweise nicht der Fall, wenn die Differenz gering ist und Sie bereits in der Vergangenheit pünktliche Zahlungen geleistet haben.

Wenn der Wert des Goldes steigt, können Sie sicher sein, dass der Kredit nicht beeinträchtigt wird. Möglicherweise ist der Kreditgeber bereit, den Kredit zu refinanzieren, wenn Sie zusätzliche Mittel erhalten möchten.

Wie lange dauert die Bearbeitung eines Antrags auf ein Golddarlehen?

Vieles hängt von den Informationen ab, die mit dem Antrag eingereicht werden, und davon, wie lange es dauert, diese Daten zu überprüfen. Wenn alles in Ordnung ist, ist es nicht unmöglich, dass der Antrag in einer Arbeitswoche oder sogar in wenigen Tagen bearbeitet wird.

Wenn der Antrag genehmigt wird, erhalten Sie ein Angebot mit den erforderlichen Unterlagen, um den Kreditprozess abzuschließen. Sobald Sie das Angebot annehmen und die Unterlagen zurücksenden, überweist der Kreditgeber das Geld auf Ihr Bankkonto. Je nach den Richtlinien Ihrer Bank für eingehende Überweisungen kann das Geld noch am selben Tag oder am nächsten Werktag verfügbar sein.

Lassen Sie Ihr Gold für sich arbeiten

Warum sollten Sie Ihr Gold nicht für sich arbeiten lassen, anstatt es zu Hause liegen zu lassen? Nutzen Sie Ihr Gold als weiteren Weg, um das Kapital zu erhalten, das Sie zur weiteren Diversifizierung Ihrer Anlagen benötigen.

Die Caye International Bank hat ein gut eingeführtes Golddarlehensprogramm. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr über Golddarlehen und ihre Möglichkeiten zu erfahren.

 

Kontakt zur Caye International Bank

 

 

 

 

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Sollten Sie den Rat eines Experten für Offshore-Banking einholen?

Obwohl sich viele Gelegenheitsanleger dazu entschließen, auf eigene Faust Offshore-Bankgeschäfte zu tätigen, steht außer Frage, dass es viele Vorteile hat, wenn man die Meinung eines Anlagespezialisten an seiner Seite hat. Der erste Vorteil besteht einfach darin, dass Sie den richtigen Standort für Ihre Anlagen oder Bankkonten wählen können. Da jedes Land seine eigenen Investitionsgesetze und Steuervorschriften hat, kann lokales Wissen in diesem Bereich sehr hilfreich sein. Darüber hinaus kann eine fachkundige Beratung Ihnen helfen, Ihr Risiko langfristig besser zu steuern, und sie kann Ihnen ein sicheres Gefühl geben, wenn Sie ein diversifiziertes Portfolio zusammenstellen, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Mehr lesen "

Entdecken Sie einige der Vorteile des Private Offshore Banking

Unter den vielen Vorteilen, die Offshore-Konten bieten, sticht einer besonders hervor. Offshore-Bankkonten in Belize garantieren eine größere finanzielle Privatsphäre als inländische Banken. Internationale Investoren mit beliebigem Nettovermögen können ein Offshore-Konto in Belize eröffnen und den besten Schutz für ihr Privatvermögen genießen. Konten sind erschwinglich und schützen das Vermögen vor irrtümlichen Rechtsstreitigkeiten, rechtlichen Aktivitäten von Gläubigern und Scheidungen. Anleger, die ihre Privatsphäre bewahren wollen, brauchen sich nur nach einem internationalen Konto in Belize umzusehen.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht