Warum Belize der beste Standort für Offshore-Unternehmen ist

Die Gründung einer Offshore-Gesellschaft in Belize ist eine beliebte Option für viele Investoren. Informieren Sie sich über die Steuervorteile und andere Vorteile einer Unternehmensgründung in Belize.

Offshore-Gesellschaften in BelizeDie Gründung einer Offshore-Gesellschaft kann aus mehreren Gründen eine kluge Entscheidung sein. Vielleicht möchten Sie die Privatsphäre Ihres Unternehmens besser schützen, oder Sie möchten Ihre Unternehmenssteuern senken.

Unabhängig von den Beweggründen für Ihre Entscheidung müssen Sie immer noch entscheiden, wo Sie eine Offshore-Gesellschaft gründen wollen. Belize ist für viele Unternehmen die erste Wahl. Finden Sie heraus, warum diese besondere Gerichtsbarkeit in Mittelamerika der ideale Ort für die Gründung Ihrer Offshore-Gesellschaft sein könnte.

Belize erlaubt Unternehmen ein erhöhtes Maß an Privatsphäre zu bewahren

Wenn Sie Unternehmen fragen, warum sie sich für eine Verlagerung ins Ausland entscheiden, werden Sie vielleicht auf eine gemeinsame Antwort stoßen: Datenschutz. Viele Unternehmen wollen so viel Privatsphäre wie möglich bewahren. Dies kommt sowohl den Eigentümern als auch den Vorstandsmitgliedern und den Aktionären zugute. Das ist ein Grund, warum Belize ein so beliebter Ort für die Gründung einer Offshore-Gesellschaft ist. Das International Business Companies Registry (IBCR) von Belize verlangt von den Unternehmen nicht, dass sie Einzelheiten wie die Namen der Unternehmensleiter, der wirtschaftlichen Eigentümer oder der Aktionäre angeben.

Auch nach der Verabschiedung des Gesetzes über die Kontoführung in Belize im Jahr 2013 wurde Offshore-Unternehmen ein hohes Maß an Privatsphäre und Freiheit garantiert. Unternehmen müssen nach wie vor Prüfungs- und Buchhaltungsunterlagen aufbewahren, diese müssen jedoch nicht in einem eingetragenen Büro in Belize aufbewahrt werden.

Solange die Unternehmen eine Adresse für den Aufbewahrungsort dieser wichtigen Unterlagen angeben, können sie absolut überall auf der Welt gespeichert werden. Dies bietet einen zusätzlichen Schutz, den viele Unternehmen zu schätzen wissen.

Der Belize International Business Company Act fördert das Offshore-Geschäft

Wenn Sie sich entschließen, ein Unternehmen in Belize zu gründen, können Sie aus einer Vielzahl von Betriebsstrukturen wählen. Eines der beliebtesten Offshore-Unternehmen, das gegründet wird, ist die IBC oder International Business Company. Im Jahr 1990 wurde der Belize International Business Company Act eingeführt, dessen Hauptziel es war, mehr internationale und Offshore-Unternehmen in Belize zu gründen. Daher sind die Bedingungen des Gesetzes sehr freundlich, was es für Unternehmen sehr verlockend macht, sich in Belize niederzulassen.

Eine IBC ist ein hervorragendes Instrument zur Verwaltung Ihres Vermögens und zur Steuerplanung. Besonders reizvoll an IBCs ist ihre Befreiung von lokalen Steuern sowie von Steuern auf Einkommen, Dividenden, Kapitalgewinne und mehr. IBCs sind sogar von der Stempelsteuer befreit, die häufig von Unternehmen verlangt wird, die in ausländischen Rechtsordnungen tätig sind.

Solange die Gewinne nicht an eine Person mit Wohnsitz in Belize fließen, wird kein Einkommen oder Gewinn besteuert. Dies ist ein enormer Vorteil für Unternehmen, die einen maximalen Gewinn anstreben. Ihre Aktionäre werden davon profitieren, und ihr Wert wird nicht durch die Besteuerung geschmälert. Kurzum, die Tätigkeit in einem Reiseziel wie Belize kann für Unternehmen sehr viel rentabler sein.

Ein Unternehmen in Belize zu gründen ist unglaublich schnell

Häufig möchten Privatpersonen oder Unternehmen so schnell wie möglich eine Gesellschaft gründen. In einigen Ländern kann das Gründungsverfahren Wochen oder sogar Monate dauern. Dies kann für diejenigen, die schnell handeln wollen, schwierig sein. In Belize kann die Gründung einer Offshore-Gesellschaft jedoch weniger als 24 Stunden dauern.

Die Gründung von IBCs kann in einigen Fällen innerhalb weniger Stunden erfolgen, und eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) kann in nur wenigen Tagen abgeschlossen werden. Im Vergleich zu den Verfahren, die in anderen Ländern sehr viel länger dauern können, ist dieser schnelle Ansatz sicherlich ein Vorteil für diejenigen, deren Fristen näher rücken oder deren Zeitplan schnelllebig ist.

Belize rühmt sich eines stabilen Landes, einer stabilen Regierung und einer stabilen Demokratie

Die Gründung eines Offshore-Unternehmens ist eine Entscheidung, die oft von der Zukunft eines bestimmten Landes abhängt. Kommt es in einem Land zu einer Wirtschaftskrise oder ändert ein neuer Staatschef Gesetze, die sich auf das internationale Finanzwesen auswirken, kann die Stabilität und Sicherheit des Offshore-Unternehmens gefährdet sein. Wenn Geschäftsinhaber die Gründung von Offshore-Gesellschaften planen, ist es immer ratsam, die Stabilität des Landes zu berücksichtigen.

Belize ist eine ehemalige britische Kolonie, und dieses demokratische Gemeinwesen hat sich zu einem politisch stabilen Land entwickelt. Die Währung ist mit einem Verhältnis von 2:1 direkt an den US-Dollar gekoppelt und wird sich nicht ändern. Dies sind alles positive Zeichen für alle, die an der langfristigen Stabilität dieses Landes, seiner Regierung und seiner Wirtschaft interessiert sind.

Englisch ist eine offizielle Sprache in Belize

Bei der Wahl des Ortes, an dem eine Offshore-Gesellschaft gegründet werden soll, gibt es eine Reihe wichtiger Überlegungen zu berücksichtigen. Die Sprache spielt dabei oft keine Rolle, denn Englisch ist die Sprache des weltweiten Finanzverkehrs. Dennoch kann es von großem Vorteil sein, ein Unternehmen an einem Ort zu haben, an dem man weithin verstanden wird.

Belize ist ein Land mit zwei Amtssprachen: Englisch und Spanisch. Praktisch alle Einwohner sprechen Englisch, was äußerst hilfreich ist, da fast jeder, der in der internationalen Geschäftswelt arbeitet, fließend Englisch spricht. Ganz gleich, ob Sie einen Finanzberater anrufen oder Fragen an die ICBR oder andere belizianische Unternehmen oder Banken haben, Sie werden nicht auf Sprachbarrieren stoßen.

Es ist völlig klar, dass die Gründung einer Offshore-Gesellschaft in Belize eine kluge Option für diejenigen ist, die den Schutz ihrer Privatsphäre und ihre Investitionsmöglichkeiten verbessern und gleichzeitig ihre Steuerverpflichtungen minimieren möchten.

Die Caye International Bank mit Hauptsitz auf der Insel Ambergris Caye in Belize verfügt über einzigartige Erfahrungen bei der Unterstützung von Unternehmen, die in Belize gegründet wurden, bei der Einrichtung ihrer Firmenbankgeschäfte.

Wenden Sie sich noch heute an die Caye Bank, um Ihr Firmenkonto einzurichten und Antworten auf Fragen zur Gründung einer Offshore-Gesellschaft in Belize zu erhalten.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Belize bietet Anonymität, Sicherheit und Vertraulichkeit im Offshore-Banking

Viele Investoren wählen Ambergris Caye für Offshore-Banking und Vermögensschutz, weil Belize hauptsächlich ein englischsprachiges Land ist, die Steuervorteile günstig sind und der Wechselkurs zwei Belize-Dollar für einen US-Dollar beträgt. Das Land ist auch mit einem zweistündigen Flug, einer 36-stündigen Fahrt von Houston aus oder mit einer Yacht oder einem Katamaran leicht zu erreichen. Belize ist eines der führenden Länder für Offshore-Banking im nördlichen Mittelamerika.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht