4 Gründe, nicht in Gold zu investieren – und warum sie falsch sind

Entgegen einiger falscher Behauptungen sind Goldanlagen nicht nur etwas für Wohlhabende, sie sind keine unpatriotische Investition, sie sind eine stabile Anlage und können ein erhebliches Gewinnpotenzial bieten.

GoldbarrenBei so vielen widersprüchlichen Ansichten und Meinungen über Investitionen sind Sie vielleicht schon auf einige Gründe gestoßen, warum eine Investition in Gold nicht die ideale Wahl ist. In der Realität könnte das jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Kommen Sie zum Kern der Sache und verstehen Sie den tatsächlichen Wert einer Investition in Gold.

1. Bringt Gold ernsthafte Profite?

Obwohl Gold seit langem einen inhärenten Wert besitzt, glauben viele Menschen immer noch fälschlicherweise, dass Gold den Anlegern keine ernsthaften Gewinne bescheren kann. Gold kann und hat in der Vergangenheit eine beeindruckende Rendite für Investoren geboten. Der Wert früherer Metalle wird wie jede andere Investition schwanken, und es besteht sicherlich das Potenzial für eine große Rendite.

Wahr an diesem Mythos ist jedoch, dass Gold stabiler ist als viele andere Anlagen. Das liegt daran, dass Gold im Laufe der Geschichte seinen Wert behalten hat und mit ziemlicher Sicherheit nie unter eine bestimmte Schwelle fallen wird, was es zu einer stabilen Wahl für risikoscheue Menschen macht.

2. Ist Gold als Anlage zu riskant?

Manche Anleger halten Gold für eine risikoreiche Anlage, aber auch das ist ein Grund, der als falsch abgetan werden kann. Kann die Aufbewahrung von Goldbarren in Ihrem Schrank gefährlich sein? Ja. Andererseits wäre es auch gefährlich, Bargeld zu Hause aufzubewahren, aber niemand würde bestreiten, dass Geldsparen eine riskante Investition ist.

Die Sicherheitsprobleme bei der Lagerung von Gold sind sicherlich zu bedenken, aber die Anleger müssen das Gold niemals physisch in ihrem Besitz behalten, wenn sie das nicht wollen. Goldbarren oder -münzen können in Banktresoren gelagert werden, oder Sie können in Goldaktien auf einem internationalen Markt investieren, wenn Sie dies bevorzugen.

3. Ist der Kauf von Gold unpatriotisch?

Einer der schädlichsten Mythen, die sich um Goldanlagen ranken, ist der, dass sie irgendwie unpatriotisch sind. Das könnte jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ein wichtiger Grund, in Gold zu investieren, ist die Tatsache, dass es nicht an eine bestimmte Währung oder gar ein bestimmtes Land gebunden ist.

Wenn Sie auf Ihr Goldvermögen angewiesen sind, können Sie es gegen eine Währung Ihrer Wahl an praktisch jedem Ort der Welt verkaufen, da Gold so universell attraktiv ist. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie den Zusammenbruch eines Landes, einer Währung oder eines Bankensystems herbeisehnen.

In Gold zu investieren bedeutet lediglich, dass man klug ist und sich und seine Lieben in jedem finanziellen Szenario schützen möchte.

4. Muss man sehr vermögend sein, um in Gold zu investieren?

Schließlich sollten Sie sich von der Vorstellung verabschieden, dass nur sehr reiche Menschen in Gold investieren können und sollten. Obwohl Gold zweifellos sehr wertvoll ist, ist die Investition für jeden zugänglich, der seinem Portfolio Priorität einräumen möchte.

Sie können Gold auch in kleineren Beträgen kaufen, und es ist keineswegs erforderlich, dass Anleger in Edelmetalle Millionen oder Milliarden von Dollar zur Verfügung haben müssen.

Selbst nach der Lektüre dieser vier üblichen, aber falschen Gründe, nicht in Gold zu investieren, ist klar, dass Goldinvestitionen eine kluge, sichere, versierte und profitable Wahl für alle Arten von Anlegern sind.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Sie beim Aufbau Ihres Portfolios unterstützen können.

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Wie eine Offshore-Online-Bank das Leben leichter machen kann

Trotz der offensichtlichen Vorteile, die mit Offshore-Bankgeschäften verbunden sind, sind viele Personen unsicher, ob sie den Sprung wagen sollen, weil sie denken, dass es schwierig sein könnte, sie zu verwalten oder zu beaufsichtigen. Zum Glück hat das Online-Banking all das geändert. Sie können unabhängig von der Tages- oder Nachtzeit auf alle Ihre Vermögenswerte zugreifen, und Zeitzonen spielen dabei keine Rolle. Außerdem bedeutet Online-Banking, dass Sie nicht zu einem Offshore-Standort reisen müssen, nur um Ihre Konten zu besprechen oder eine finanzielle Entscheidung zu treffen. Mit dem sekundenschnellen Zugriff auf Fremdwährungen ist klar, dass das Online-Offshore-Banking auf dem Vormarsch ist.

Mehr lesen "

Ein Leitfaden für Offshore-Darlehen aus Belize

Offshore-Banken sind eine der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt. Mit einer Vielzahl von flexiblen Dienstleistungen, einem außergewöhnlichen Kundenservice und steuerlichen Vorteilen ist es kein Wunder, dass sich so viele Verbraucher rund um den Globus für ihre Bankgeschäfte an Offshore-Banken wenden. Zu den verfügbaren Dienstleistungen gehören kreative Anlageinstrumente von internationalen Offshore-Darlehen bis hin zu Offshore-Hypothekendarlehen. Tausende von Unternehmen, vermögenden Privatpersonen und Selbstständigen auf der ganzen Welt nutzen jedes Jahr die zahlreichen Kreditmöglichkeiten der Caye International Bank.

Mehr lesen "

Ein Leitfaden für Offshore-Investmentfonds in Belize

Der erste Schritt, um das Beste aus Ihrem Anlageportfolio herauszuholen, ist das Verständnis der Anlagemöglichkeiten. Internationale Investmentfonds bieten Steuerstundungsvorteile und attraktive Sätze. Durch Offshore-Bankgeschäfte in Belize können vermögende Privatpersonen ihr Vermögen bequem diversifizieren und gleichzeitig die hohen Steuersätze im Inland minimieren. Wenn Sie es satt haben, in einer unsicheren Wirtschaft zu versuchen, Investitionsgewinne zu erzielen, könnte ein Offshore-Investmentfonds in Belize die alternative Vermögensstrategie für Sie sein.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht