Weniger Volatilität durch internationale Investmentfonds

Internationale Investmentfonds können die Volatilität durch die geografische Vielfalt, die Streuung des Vermögens auf mehrere Währungen und die Diversifizierung in einer einzigen Anlage dank eines diversifizierten verwalteten Fonds verringern.

Globale FinanzenIn der Welt des Investierens denken manche Leute, dass es nur um Zufall oder sogar Glück geht. Noch mehr Menschen glauben, dass es mit sorgfältiger Berechnung und Absicherung zu tun hat. In Wirklichkeit geht es beim Investieren vor allem darum, das Risikoniveau zu ermitteln und zu entscheiden, mit welchem Risiko Sie sich am wohlsten fühlen.

Vielleicht haben Sie bereits ein finanzielles Sicherheitsnetz und sind bereit, im Gegenzug für ein größeres Gewinnpotenzial große Risiken einzugehen, oder Sie möchten das Risiko mindern, indem Sie sich für die sichere Variante entscheiden. Diejenigen, die die finanzielle Volatilität so weit wie möglich abfedern wollen, könnten sich zu internationalen Investmentfonds hingezogen fühlen.

Erfahren Sie, wie internationale Investmentfonds Ihr Vermögen steigern und gleichzeitig Ihr Risiko senken können.

Minimierung der Betriebskosten durch erschwingliche Fondsstandorte

Ein internationaler Investmentfonds ist bei Anlegern aus aller Welt beliebt, weil er einen entspannteren Umgang mit finanziellen Angelegenheiten ermöglicht. Anstatt Ihre gesamte Zeit damit zu verbringen, die Aktienmärkte mehrerer internationaler Städte zu verfolgen, können Sie sich darauf verlassen, dass dies alles von einem Fondsmanager für Sie erledigt wird. Wenn Sie jeden Aktienverkauf selbst abwickeln würden, könnten Sie ein Vermögen an Transaktionskosten ausgeben.

Bei einem Fonds fallen jedoch in der Regel feste Gebühren an, die nur selten an die Gewinnspanne der Fondsanleger heranreichen. Das Beste daran ist, dass internationale Investmentfonds an günstigen Standorten wie Belize oft noch niedrigere Zinssätze und Gebühren bieten. Indem Sie weniger Geld für die Verwaltung Ihrer Anlagen ausgeben, können Sie ein geringeres Gesamtrisiko eingehen und insgesamt mehr Geld zur Seite legen.

Diversifizieren Sie Ihre Bestände mit einer einzigen Anlage

Bei Immobilien ist das Wichtigste, was man sich merken muss, die Lage, die Lage, die Lage. Bei Finanzinvestitionen wäre das Äquivalent: Vielfalt, Vielfalt, Vielfalt! Diversifizierung ist der Prozess, bei dem Sie Ihr Vermögen streuen und in möglichst viele verschiedene Branchen und Instrumente investieren.

Wenn Sie zum Beispiel eine Million Dollar investieren wollen, könnten Sie 200.000 Dollar in internationale Immobilien, 200.000 Dollar in einen Offshore-Trust, 200.000 Dollar in inländische Immobilien und 400.0000 Dollar in Anleihen investieren.

Anstatt Ihr Vermögen aufzuteilen und separat zu investieren, können Sie Ihr Geld direkt in einen internationalenInvestmentfonds investieren, der die Diversifizierung für Sie übernimmt. Ein einziger Fonds kann in Hunderte von verschiedenen Anleihen, Aktien, Versorgungsunternehmen und Branchen auf der ganzen Welt investieren und Ihnen so helfen, Ihre Anlage zu erhalten und zu schützen.

Umfassen Sie Währung und geografische Vielfalt

Praktisch alle Fonds, ob inländisch oder international, bieten den Anlegern eine Vielfalt an Anlageformen. Internationale Investmentfonds gehen jedoch noch einen Schritt weiter, indem sie den geografischen Standort, an dem Sie investieren, diversifizieren.

Wenn Ihr gesamter Fonds beispielsweise auf den amerikanischen Markt ausgerichtet ist, könnten Sie in eine heikle Situation geraten, wenn der Markt zusammenbricht. Wenn sich die Anlagen Ihres Fonds jedoch auf ein Dutzend verschiedener Länder verteilen, würde der Zusammenbruch eines einzigen Marktes nur eine kleine Delle in Ihrem gesamten Nettowert hinterlassen.

Volatilität ist in der Welt der Investitionen unvermeidlich, aber bestimmte Maßnahmen können das Risiko definitiv mindern. Internationale Investmentfonds sind die erste Wahl für alle, die stetige Gewinne und eine geringe Anfälligkeit wünschen.

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Die besten Möglichkeiten zur Nutzung von Offshore-Sparkonten

Sparkonten sind vielleicht die häufigste Art von Bankkonten auf der Welt, und immer mehr Kontoinhaber wenden sich für ihre Sparkonten dem Ausland zu. Diese Verlagerung bedeutet, dass Sie potenziell weniger Steuern zahlen und somit mehr Gewinn erzielen können. Offshore-Sparkonten oder internationale Sparkonten bieten auch eine Diversifizierung und eine Verringerung Ihrer finanziellen Anfälligkeit sowie niedrigere allgemeine Bank- und Kontoführungsgebühren, je nach Standort Ihres Bankkontos. Und schließlich kann jeder, der plant, ins Ausland zu ziehen oder sich international zur Ruhe zu setzen, davon profitieren, wenn er Zugang zu einem Konto für Miete, Rechnungen oder Bargeld in der Landeswährung hat.

Mehr lesen "

Tipps zum Einrichten eines Offshore-Kontos

Das Potenzial des richtigen Offshore-Kontos darf nicht unterschätzt werden. Leider neigen manche Anleger dazu, den Prozess so anzugehen, als sei ein Konto genauso gut wie das andere. Bei internationalen Investitionssituationen ist das nicht der Fall. Bevor Sie mit der Eröffnung eines Kontos für Offshore-Aktivitäten beginnen, sollten Sie sich einige Zeit nehmen, um diese Faktoren zu berücksichtigen.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht