Die wichtigsten Fragen und Antworten zu internationalen Investitionen

Bevor Sie internationale Investitionen tätigen, sollten Sie wissen, was Offshore bedeutet, welche Vorteile internationale Investitionen bieten, wie Sie die richtige Bank auswählen und welche Investitionen für Sie geeignet sind.

Schatztruhe des GeldesIn der Welt des Investierens gibt es buchstäblich Tausende von verschiedenen Möglichkeiten an Hunderten von verschiedenen Orten. Ganz gleich, ob Sie auf Nummer sicher gehen, sich auf den Ruhestand vorbereiten oder Risiken eingehen möchten, um Ihr Vermögen schnell wachsen zu lassen – es gibt eine Anlagemöglichkeit, die perfekt zu Ihnen passt. Wenn Sie gerade erst anfangen und Ratschläge zu internationalen Investitionen suchen, sind diese Fragen und Antworten die perfekte Grundlage.

Was bedeutet Offshore?

Ein Wort, das neue Investoren verunsichert, ist Offshore. In fast allen Fällen können die Begriffe Offshore-Investitionen und internationale Investitionen synonym verwendet werden. Sie beziehen sich einfach auf jede Art von Investition, die ausländische Vermögenswerte betrifft.

Eine Offshore-Investition kann den Kauf einer Immobilie am Strand von Belize, den Erwerb von Aktien an der Börse in Tokio oder die Bereitstellung von Kapital für ein neu gegründetes Unternehmen in Berlin bedeuten. Eine Offshore- oder internationale Investition wird mit einer Inlandsinvestition verglichen, d. h. einer Investition, die ausschließlich in Ihrem Heimatland getätigt wird.

Was sind die Vorteile von internationalen Investitionen?

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, wenn man lieber international als im Inland investiert, aber zu den größten zählen die Vielfalt, die Anonymität, das größere Wachstumspotenzial, die geringeren Steuern und die fehlenden staatlichen Eingriffe. An Orten, an denen es keine Kapitalertragssteuer für ausländische Investoren gibt, wie z. B. in Belize, werden Investitionen sogar noch vielversprechender.

Außerdem bedeuten internationale Investitionen, dass Sie Ihr Portfolio vielfältiger gestalten können. Für den Fall, dass eine Währung, eine Regierung oder die Banken einer Nation zusammenbrechen, haben Sie immer noch ein Sicherheitsnetz, das über die ganze Welt verteilt ist. Anleger können sich auch einfach deshalb für ein internationales Engagement entscheiden, weil es dort mehr Möglichkeiten und weniger Beschränkungen gibt.

Wie wähle ich die richtige Offshore-Investmentbank aus?

Bei so vielen verschiedenen Arten von Offshore-Investitionen kann sich die Auswahl der besten für Sie wie ein überwältigender Prozess anfühlen. Der beste Ansatzpunkt ist oft der Standort. Es gibt zwar Tausende von Offshore-Banken zur Auswahl, aber Sie sollten sich eine aussuchen, die Ihren Bedürfnissen in Bezug auf Logistik, Online-Dienste und Personal am besten entspricht.

Vergewissern Sie sich, dass Sie in der Sprache Ihrer Wahl kommunizieren können, dass das Unternehmen seinen Kunden Online-Banking anbietet und dass Sie es auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten erreichen können. Außerdem sollten Sie die Finanzdienstleistungen der Bank auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Manche Menschen möchten, dass ein Finanzexperte ihr Treuhandvermögen sorgfältig verwaltet, während andere nur Personal benötigen, das das Konto abschließt und die Transaktionen überprüft.

Was sind die beliebtesten internationalen Investitionen?

Sobald Sie festgestellt haben, dass Offshore-Investitionen für Sie geeignet sind und Sie die richtige Bank ausgewählt haben, ist es an der Zeit, mit den Investitionen zu beginnen. Zu den beliebtesten internationalen Anlagen gehören Trusts, Lebensversicherungen, Gold, Investmentfonds und Immobilien. Wenn Sie planen, sich bald zur Ruhe zu setzen, könnte ein Strandhaus an einem Küstenort ideal sein.

Wenn es Ihnen mehr um den langfristigen Erhalt von Vermögenswerten geht, könnte ein Trust eine geeignetere Option sein. Das hängt ganz von Ihren Bedürfnissen und Ihrer finanziellen Situation ab.

Es gibt nicht die eine richtige Bank oder die eine richtige Investition für Sie auf internationaler Ebene. Wenn Sie Antworten auf diese wichtigen Fragen erhalten, sind Sie in der Lage, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und die am besten geeigneten Offshore-Anlagen auszuwählen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Investitionen in einem sicheren Umfeld diversifizieren können, indem Sie sich an die Caye International Bank wenden.

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Ist es sicher, im Ausland zu investieren?

Offshore-Investitionen können sehr sicher sein, vor allem, wenn man bedenkt, dass inländische Investitionen auch mit Risiken verbunden sind, dass es eine breite Palette von Investitionsmöglichkeiten gibt, dass das Risikoniveau je nach Standort variiert und dass Offshore-Investitionen jedem Portfolio eine zusätzliche Diversifizierung verleihen können.

Mehr lesen "

Verwaltung Ihrer steuerlichen Offshore-Verpflichtung

Als jemand, der dafür bekannt ist, sehr viel Wert auf Details zu legen, ist es nur logisch, dass Sie Ihre Offshore-Investitionskonten so strukturieren möchten, dass die Überwachung der fälligen Steuern kein Problem darstellt. Da Sie die Anlageerträge verfolgen und Ihren steuerlichen Offshore-Verpflichtungen sowohl gegenüber dem Land, in dem das Konto ansässig ist, als auch gegenüber Ihrer inländischen Steuerbehörde nachkommen wollen, müssen Sie sicherstellen, dass die Funktionen dieser Konten zur Ertragsmeldung der Aufgabe gewachsen sind. In diesem Fall können Sie leicht erkennen, wie viel Steuern Sie für einen bestimmten Zeitraum schulden, und sicherstellen, dass diese Zahlungen immer pünktlich geleistet werden.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht