Ihr Offshore-Geld für Sie arbeiten lassen

Je mehr Sie sich mit Offshore-Investitionen vertraut machen, desto mehr Geld fließt auf Ihre internationalen Bankkonten. Es hat zwar Spaß gemacht, das Geld im Ausland zu verdienen, aber Sie wollen nicht, dass die Dinge jetzt zum Stillstand kommen. Auch wenn dieses Geld sicher auf Offshore-Bankkonten versteckt ist, möchten Sie, dass es immer noch zusätzlichen Wohlstand schafft. Das bedeutet, dass Sie eine Bank finden müssen, die Ihnen die besten Möglichkeiten bietet, Zinserträge aus diesem Geld zu erzielen.

Offshore-BankkontenJe mehr Sie sich mit Offshore-Investitionen vertraut machen, desto mehr Geld fließt auf Ihre internationalen Bankkonten. Es hat zwar Spaß gemacht, das Geld im Ausland zu verdienen, aber Sie wollen nicht, dass die Dinge jetzt zum Stillstand kommen. Auch wenn dieses Geld sicher auf Offshore-Bankkonten versteckt ist, möchten Sie, dass es immer noch zusätzlichen Wohlstand schafft. Das bedeutet, dass Sie eine Bank finden müssen, die Ihnen die besten Möglichkeiten bietet, Zinserträge aus diesem Geld zu erzielen.

Internationale Banken und Zinssätze

Bei der Betrachtung von Banken mit Sitz in verschiedenen Ländern werden Sie feststellen, dass es einige Unterschiede bei den Anreizen gibt, mit denen neue Einleger angelockt werden sollen. Einer dieser Anreize ist die Möglichkeit, wettbewerbsfähige Zinssätze für Gelder zu erhalten, die auf bestimmte Arten von Offshore-Konten eingezahlt werden. Wenn Sie sich für eine Bank entscheiden, die höhere Zinssätze für Konten anbietet, können Sie Ihr Offshore-Geld für sich arbeiten lassen. Mit der richtigen Bank und den richtigen Guthaben ist es möglich, beträchtliche Zinserträge zu erzielen.

Bevor Sie von der Faszination einer bestimmten Bank und den von ihr angebotenen Zinssätzen überwältigt werden, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Luft zu holen und die Situation objektiv zu betrachten. Bei der Wahl des richtigen Instituts für Ihr Offshore-Geld geht es nicht nur um den Zinssatz. Sie sollten sich auch die Bedingungen für diesen sehr günstigen Tarif genau ansehen.

Gibt es zum Beispiel eine Mindesteinlage, die Sie einhalten müssen, um den Tarif zu erhalten? Was passiert, wenn der Saldo unter diesen Mindestbetrag fällt? Müssen Sie Strafen zahlen oder wird der Zinssatz einfach auf einen weniger günstigen Betrag zurückgesetzt, bis Sie das Guthaben wieder aufgestockt haben?

Wenn der Einzahlungsbetrag erheblich ist, sollten Sie auch genau darauf achten, wie der Zinssatz auf diese Gelder angewendet wird. Die Sitten und Gebräuche sind von Land zu Land verschieden. Dieser ausgezeichnete Satz kann jährlich angewendet werden, wobei ein Jahr mit 360 Tagen zugrunde gelegt wird. Der Träger kann ein Jahr mit 365 Tagen als Standard verwenden. Während dies bei kleineren Kontoständen keine große Rolle spielt, kann es bei größeren Beträgen einen erheblichen Unterschied ausmachen.

Bewertung der Risikofaktoren

Achten Sie bei der Lektüre der Geschäftsbedingungen auf Ereignisse, die einen Einfluss darauf haben könnten, wie der Zinssatz auf Ihr Offshore-Geld angewendet wird. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie, nur weil Sie die inländischen Bankgesetze kennen, davon ausgehen können, dass die gleichen Schutzmaßnahmen auch anderswo gelten. Hat die betreffende Bank das Recht, den Zinssatz ohne Vorankündigung zu senken? Wäre dies während einer Rezession wahrscheinlich? Könnten Veränderungen in der Regierungsstruktur die Bank auch dazu veranlassen, den Zinssatz in eine Richtung zu verschieben, die nicht wünschenswert ist?

Nutzen Sie Ihre Kenntnisse, die Sie als Anleger erworben haben, und befassen Sie sich mit der Geschichte der Bank und den Änderungen der Bankgesetze in den letzten etwa zwanzig Jahren. So erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, wie sich wirtschaftliche und andere Faktoren auf die von der betreffenden Bank angebotenen Zinssätze ausgewirkt haben. Aufgrund der Erfahrungen in der Vergangenheit haben Sie vielleicht das Gefühl, dass das Risiko bei Geschäften mit diesem Institut relativ gering ist.

Vermeiden Sie Banken mit unübersichtlichen und kaum zu entziffernden Begriffen. Entscheiden Sie sich für Offshore-Einrichtungen mit klaren, präzisen und leicht verständlichen Bankvorschriften. Sie werden zum Beispiel feststellen, dass die Banken in Belize wettbewerbsfähige Zinssätze und Konten anbieten, die so strukturiert sind, dass sie in vollem Einklang mit den sehr einfachen Bankvorschriften stehen. Wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen, eröffnen Sie ein oder zwei Konten und beobachten Sie, wie Ihr Geld im Ausland Zinsen erwirtschaftet und Ihr Vermögen vermehrt.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Ein Leitfaden für Einsteiger in internationale Investitionen

Obwohl viele Anleger sich auf inländische Anlagen beschränken, gibt es viele Arten von internationalen Investitionen, die von Vorteil sein können. Obwohl das betreffende Land und die Art der Investition eine Rolle für die Volatilität und die potenziellen Gewinnspannen spielen, bieten internationale Investitionen einige beeindruckende Vorteile. An vielen Standorten, wie z. B. in Belize, werden Kapitalgewinne nicht besteuert, was Ihr Vermögen erhöht. Mit internationalen Anlagen können Sie auch Ihr Portfolio diversifizieren und sich vor inländischen Bankausfällen schützen. Darüber hinaus können Sie in einige der wichtigsten Branchen und Unternehmen investieren, die einen Teil ihrer Geschäfte außerhalb der USA tätigen.

Mehr lesen "

5 wichtige Ratschläge für das internationale Bankgeschäft

Zu den besten Ratschlägen für internationale Bankgeschäfte gehören die Auswahl verschiedener Währungen, die Erkundung der Steuervorschriften in den einzelnen Ländern, die Wahl von Online-Banking, wenn möglich, die Beachtung der Liquiditätssätze der Banken und die Erkundung verschiedener Reiseziele, bevor ein Bankkonto im Ausland eröffnet wird.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht