Bankgeschäfte in kanadischen Dollars ein aufstrebender Währungsstar

Kanada, das dank der NAFTA der engste Handelspartner der USA ist, ist die zweitgrößte Volkswirtschaft gemessen an der Landmasse und die zehntgrößte Volkswirtschaft gemessen am Bruttoinlandsprodukt. Der bilaterale Handel zwischen den USA und Kanada beläuft sich auf 1,4 Milliarden Dollar pro Tag, und täglich überqueren rund 400.000 Menschen die Grenze. Fünfundsiebzig Prozent der kanadischen Exporte gehen in die USA, während fünfundsiebzig Prozent der Importe aus den USA kommen. Kanada ist auch das größte Investitionsziel der USA. Obwohl sowohl die USA als auch Kanada hoch industrialisierte und wohlhabende Gesellschaften mit einem hohen Integrationsgrad sind, ging es Kanada und seinen Banken während der globalen Finanzkrise wesentlich besser als ihren Pendants in den USA.

Kanadische WährungKanada, das dank der NAFTA der engste Handelspartner der USA ist, ist die zweitgrößte Volkswirtschaft gemessen an der Landmasse und die zehntgrößte Volkswirtschaft gemessen am Bruttoinlandsprodukt. Der bilaterale Handel zwischen den USA und Kanada beläuft sich auf 1,4 Milliarden Dollar pro Tag, und täglich überqueren rund 400.000 Menschen die Grenze. Fünfundsiebzig Prozent der kanadischen Exporte gehen in die USA, während fünfundsiebzig Prozent der Importe aus den USA kommen. Kanada ist auch das größte Investitionsziel der USA. Obwohl sowohl die USA als auch Kanada hoch industrialisierte und wohlhabende Gesellschaften mit einem hohen Integrationsgrad sind, ging es Kanada und seinen Banken während der globalen Finanzkrise wesentlich besser als ihren Pendants in den USA.

Der steigende kanadische Dollar

Nach der Abkopplung vom US-Dollar im Jahr 1970 wurde die kanadische Währung frei floatend. Der Loonie, so der Spitzname des kanadischen Dollars, ist die siebtmeistgehandelte Währung der Welt und die sechstgrößte Währung in den Reserven der Zentralbanken. Der kanadische Dollar dient den Banken als regionale Reservewährung und ist für die Zentralbanken in Mittel- und Lateinamerika wichtig. Auch in Großbritannien, Frankreich und den karibischen Ländern wird sie aufgrund ihrer Handels- und europäischen Geschichte gefeiert.

Während das US-Wachstum und die Zinssätze die kanadische Wirtschaft stark beeinflussen, wird der kanadische Dollar auch stark von den Rohstoffpreisen beeinflusst, da Rohstoffe über sechzig Prozent der kanadischen Exporte ausmachen. Die steigende Nachfrage nach Rohstoffen und die relativ solide Haushaltslage Kanadas haben zu einem Anstieg des kanadischen Dollars geführt, der 2007 und zuletzt Ende 2010 die Parität zum US-Dollar überschritten hat.

Wer profitiert von Bankgeschäften in kanadischen Dollars?

In Anbetracht der Bedeutung des Handels für Kanada, der wirtschaftlichen Nähe zwischen den USA und Kanada und der relativ offenen Einwanderungspolitik Kanadas können Bankgeschäfte in kanadischen Dollar für mehrere Gruppen von Vorteil sein:

  • Internationale Unternehmen, die kanadische Dollar halten oder konvertieren müssen, um sich gegen Wechselkursschwankungen zu schützen.
  • US-Bürger oder -Unternehmen, die von einem höheren Zinssatz, einer starken ausländischen Währung mit einer stabilen Wirtschaft und einem soliden Bankensystem profitieren wollen.
  • Im Ausland lebende und reisende kanadische Staatsbürger.
  • Neue Einwanderer in Kanada oder Gebietsfremde, die Offshore-Trusts einrichten.

Bankwesen in Belize

Das internationale Bankwesen gewinnt in Belize, einem wachsenden Bankenparadies mit einer stabilen Demokratie und einer Tradition des Schutzes der Privatsphäre und der Sicherheit von Vermögenswerten, zunehmend an Bedeutung. Internationale Bankkonten unterliegen keinen Steuer- oder Devisenkontrollen, so dass sie bei Bedarf leicht zugänglich und liquide sind. Derzeit hat Belize kein Steuerabkommen mit den USA oder Kanada. Privatpersonen und Unternehmen können ein Konto in kanadischen Dollar und anderen wichtigen Währungen wie US-Dollar, Euro oder Pfund eröffnen und haben Zugang zu Visa- und Kreditkarten sowie zum Internet-Banking.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der kanadische Dollar im Devisenhandel, bei Investitionen und bei den Reserven der Zentralbanken immer mehr an Bedeutung gewinnt. Offshore-Bankgeschäfte in kanadischen Dollar ermöglichen es Kontoinhabern, von diesem positiven Trend zu profitieren, ihr Vermögen zu schützen und jederzeit und überall leichten Zugang zu ihren Geldern zu haben.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Ein Leitfaden für Offshore-Darlehen aus Belize

Offshore-Banken sind eine der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt. Mit einer Vielzahl von flexiblen Dienstleistungen, einem außergewöhnlichen Kundenservice und steuerlichen Vorteilen ist es kein Wunder, dass sich so viele Verbraucher rund um den Globus für ihre Bankgeschäfte an Offshore-Banken wenden. Zu den verfügbaren Dienstleistungen gehören kreative Anlageinstrumente von internationalen Offshore-Darlehen bis hin zu Offshore-Hypothekendarlehen. Tausende von Unternehmen, vermögenden Privatpersonen und Selbstständigen auf der ganzen Welt nutzen jedes Jahr die zahlreichen Kreditmöglichkeiten der Caye International Bank.

Mehr lesen "

5 Übliche Arten von Offshore-Investitionen

Offshore-Investitionen können eine Vielzahl unterschiedlicher Dinge bedeuten, und die beste Gelegenheit für eine Person ist möglicherweise nicht die vorteilhafteste für jemand anderen. Letztlich kommt es auf das erforderliche Risiko- und Ertragsniveau sowie auf die Diversifizierung der Anlagen an. Eine der häufigsten Offshore-Investitionsmöglichkeiten ist der Risikokapitalismus, der ein enormes Potenzial, aber auch ein gewisses Risiko birgt. Investmentfonds und Edelmetalle können dagegen eine sicherere Option sein. Offshore-Lebensversicherungen und Immobilien sind zwei weitere Möglichkeiten, auf die viele Anleger zurückgreifen, wenn sie Offshore-Banking betreiben.

Mehr lesen "

Sichere Verwendung einer Offshore Banking Debitkarte

Um Ihre Offshore-Banking-Debitkarte zu schützen, achten Sie auf Ihre PIN, melden Sie gestohlene Karten sofort, überprüfen Sie Ihre Kontoauszüge regelmäßig online und erwägen Sie den Erwerb einer Prepaid-Debitkarte für zusätzliche Sicherheit und weniger finanzielles Risiko.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht