Offshore Trust und Offshore Stiftung – Was ist der Unterschied?

Was ist der Unterschied zwischen einer Offshore-Stiftung und einem Offshore-Trust? In diesem Artikel finden Sie die Antworten und erfahren, ob diese Optionen für Ihr Finanzportfolio geeignet sind.

Was ist der Unterschied zwischen Offshore-Stiftungen und Offshore-Trusts?Sie haben beschlossen, dass eine der besten Möglichkeiten, Ihr Vermögen für die Zukunft zu schützen, darin besteht, Finanzkonten im Ausland einzurichten. Die nächste Frage, die sich stellt, ist, welche Art von Konto für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Eine Option, die Sie bei Ihrer Finanzplanung genau in Betracht ziehen sollten, ist ein Offshore-Trust oder eine Offshore-Stiftung.

Beide Ansätze sind hervorragende Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Vermögen angemessen verwaltet wird und denjenigen zugute kommt, an die Sie sich im Rahmen Ihrer Nachlassplanung erinnern möchten. Sie weisen sogar einige Gemeinsamkeiten auf, so dass man sich fragen kann, ob das eine von Natur aus besser ist als das andere.

Neben dem Verständnis, wie sich Offshore-Trusts und Stiftungen ähneln, ist es hilfreich zu wissen, wie sie sich unterscheiden. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten.

Anforderungen an die Registrierung

Unabhängig davon, für welchen internationalen Standort Sie sich entscheiden, müssen Sie bei der Gründung einer Stiftung sicherstellen, dass diese ordnungsgemäß bei der Regierung registriert ist. Das Verfahren für die Registrierung kann von Land zu Land leicht variieren. In der Regel sind bestimmte Formulare einzureichen, in denen die Art der Stiftung, der Vorstand, der sie leiten wird, und Kopien anderer Gründungsdokumente, wie z. B. der Satzung, angegeben sind.

Im Gegensatz dazu muss ein Offshore-Trust nicht bei einer Regierung registriert werden. Genauso wie Offshore-Giro- und Sparkonten bei ihrer Einrichtung den Bankgesetzen eines Landes entsprechen müssen, gilt dies auch für einen Trust. Sie wenden sich direkt an eine Institution, um den Trust einzurichten, und nicht an eine Regierungsbehörde oder ein Ministerium.

Eintragung als juristische Person

Sie müssen sie als juristische Person für Stiftungen gründen. Das Verfahren kann sich von einem internationalen Umfeld zum anderen leicht unterscheiden, ähnelt aber der Gründung eines Unternehmens. Der Unterschied besteht darin, dass es keine Investoren gibt und dass es einen Vorstand statt eines Verwaltungsrats mit einem Führungsteam gibt.

Wenn Sie sich entscheiden, dass ein Trust die praktischste Lösung ist, brauchen Sie sich keine Gedanken über die Gründung zu machen. Sie richten ein Konto ein und bevollmächtigen einen Treuhänder mit der Verwaltung der Vermögenswerte, die Sie in den Trust einbringen. Dazu gehören auch Auszahlungen an einen Begünstigten auf der Grundlage der Regelungen, die Sie in der Treuhandvereinbarung getroffen haben.

Öffentlich vs. nicht-öffentlich

Da es sich um eine eingetragene Körperschaft handelt, sind einige der Unterlagen im Zusammenhang mit der Stiftung öffentlich einsehbar. Insbesondere wird die Satzung der Stiftung öffentlich sein. Je nach Gerichtsbarkeit, in der die Offshore-Stiftung errichtet wird, können auch andere Dokumente öffentlich zugänglich sein.

Wenn Sie sich für einen Offshore-Treuhandfonds entscheiden, müssen keine Unterlagen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Es gibt Länder, in denen es möglich ist, ein vertrauliches Treuhandkonto einzurichten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre Identität und die Identität des Begünstigten schützen wollen.

Übertragung von Vermögenswerten

An den meisten Offshore-Standorten ist es möglich, eine Stiftung zu gründen, ohne dass sofort Vermögenswerte an die neue juristische Person verpfändet werden müssen. Sie haben natürlich die Möglichkeit, die Stiftung zu gründen, ein Offshore-Girokonto zu eröffnen und mit einem Startguthaben zu finanzieren. Es besteht auch die Möglichkeit, den Trust einzurichten und später mit der Übertragung von Bargeld und anderen finanziellen Vermögenswerten auf die neue Einheit zu beginnen.

Offshore-Trusts funktionieren auf eine etwas andere Weise. Bei der Gründung des Trusts müssen Sie Vermögenswerte für den Trust verpfänden. Je nach Struktur des Trusts ist es kein Problem, später weitere Vermögenswerte in den Trust zu übertragen. Dies ermöglicht es, den Trust mit einem Minimum an Vermögenswerten zu gründen und ihn dann im Laufe der Zeit aufzustocken.

Rechtliche Eigentümerschaft von Vermögenswerten

Denken Sie daran, dass eine Stiftung eine juristische Person ist. Als solche ist sie Eigentümerin der Vermögenswerte, die Sie auf sie übertragen wollen. In jeder Hinsicht sind die Verwalter, die die Stiftung beaufsichtigen, befugt, alles zu tun, was zum Schutz dieses Vermögens erforderlich ist. Es stimmt zwar, dass die Manager die Möglichkeit haben, sich mit Ihnen zu beraten, aber die meisten Offshore-Standorte verlangen dies nicht.

Ein Treuhandkonto ist eine andere Sache. Sie ist nicht Eigentümerin der gehaltenen Vermögenswerte. Stattdessen ist es das Mittel zur Verwaltung dieser Vermögenswerte, hoffentlich so, dass Ihre Ziele für den Trust erreicht werden.

So können Sie beispielsweise einen Trust einrichten, ihn mit Vermögenswerten ausstatten und sich selbst als Treuhänder für den Rest Ihres Lebens bestimmen. Sie können auch einen Treuhänder ernennen, der Sie ersetzt. Das Recht auf Verwaltung liegt bei dem von Ihnen benannten Treuhänder, und zwar so lange, bis der Treuhänder aus irgendeinem Grund sein Amt nicht mehr ausüben kann.

Rechtliche Schritte

Die in Panama-Stadt ansässige Rechtsanwältin Idaliz Haydee Guiraud Ortiz sagt: „Da eine Stiftung eine juristische Person ist, macht sie einen Unterschied bei der Abwicklung von Rechtsstreitigkeiten. Eine Stiftung kann gegen eine Person oder eine andere juristische Person gerichtlich vorgehen. Gleichzeitig ist es möglich, dass Einzelpersonen, Unternehmen oder andere juristische Personen eine Stiftung verklagen“.

Bei einem Trust jeglicher Art gibt es keine juristische Person, die einen Prozess anstrengen könnte. Bei jedem Rechtsstreit ist der Treuhänder beteiligt. Das bedeutet, dass der Treuhänder eine andere Einrichtung unter ihrem Namen verklagen kann. Auch andere können denselben Treuhänder verklagen. Die Möglichkeit, das Treuhandkonto selbst zu verklagen, ist in den meisten Ländern, in denen Offshore-Trusts angeboten werden, rechtlich nicht möglich.

Fragen der Widerrufbarkeit

Stiftungen können widerruflich oder unwiderruflich gestaltet werden. Der Status kann in der Gründungsurkunde und in der Stiftungsurkunde dokumentiert werden. Seien Sie sich bewusst, dass das Fehlen einer klaren Unterscheidung dazu führen kann, dass die Stiftung als widerruflich angesehen wird, da es keinen Beweis für das Gegenteil gibt.

Bei einem Trust ist die Situation umgekehrt. Wie eine Stiftung kann auch ein Trust widerruflich oder unwiderruflich errichtet werden. Sie müssen bei der Gründung des Trusts angeben, welche Option Sie wünschen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Trust als unwiderruflich gilt, wenn er nicht ausdrücklich als widerruflich gekennzeichnet ist.

Offshore-Optionen zum Schutz von Vermögenswerten

Beachten Sie, dass es mehr als eine Art von Offshore-Stiftung gibt. Das Gleiche gilt für Treuhandfonds. Das bedeutet, dass Sie mehr wissen müssen als nur die Ähnlichkeiten zwischen Offshore-Trusts und Offshore-Stiftungen.

Es ist auch wichtig, die Besonderheiten der Art der Stiftung oder des Trusts zu berücksichtigen, die Sie für die beste Lösung halten.

Die preisgekrönte Caye International Bank in Belize kann Ihnen dabei helfen, die Offshore-Finanzoptionen zu verstehen, die Ihnen zum Schutz Ihres Vermögens zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich noch heute an unser Team; es wird nicht lange dauern, bis Sie die Auswahl an Möglichkeiten eingegrenzt haben und sich schließlich für die richtige Lösung entscheiden.

Kontakt zur Caye International Bank

 

 

 

Dieser Artikel erschien ursprünglich hier auf Escape Artist.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Fünf Gründe für eine Investition in Belize

Wenn es Ihnen wie den meisten Amerikanern geht, sind Sie vielleicht besorgt über das Wohlergehen Ihres hart verdienten Vermögens angesichts der aktuellen Wirtschaftslage. Angesichts sinkender Zinssätze, steigender Staatsverschuldung und zunehmender Inflation machen Sie sich vielleicht Sorgen, dass Ihr Vermögensportfolio über die fiskalische Klippe stürzen könnte. Angesichts der geringen Aussichten auf eine wirtschaftliche Verbesserung in den nächsten Jahrzehnten haben Sie wahrscheinlich alternative Möglichkeiten zum Schutz Ihres Vermögens in Betracht gezogen. Millionen von Anlegern weltweit haben sich dem Offshore-Banking zugewandt, um ihr Vermögen zu schützen und zu vermehren. Hier sind fünf gute Gründe, warum auch Sie Offshore-Banking in Belize betreiben sollten.

Mehr lesen "

Sorgen Sie mehr für Ihre Angehörigen mit Asset Protection Offshore

Der Offshore-Vermögensschutz macht es viel einfacher, den Wert Ihres Vermögens langfristig zu schützen. Länder wie Belize verfügen über ein klar definiertes Regelwerk, das sicherstellt, dass Sie im Ausland investieren können und in den Genuss von Steuerminderungen kommen, ohne gegen US-Gesetze zu verstoßen oder IRS-Strafen zu riskieren. Darüber hinaus unterhalten diese Länder enge diplomatische Beziehungen zu den USA, was ihre eigene Wirtschaft stärkt und sie zu einem günstigeren Standort für Investitionen macht. Einer der Hauptvorteile von Offshore-Investitionen besteht darin, dass Ihr Vermögen in einem weitaus vielfältigeren Marktumfeld wachsen kann, das es ihm ermöglicht, Höhen und Tiefen zu überstehen, ohne allzu große Verluste hinnehmen zu müssen.

Mehr lesen "

5 Gründe für eine internationale Kreditvergabe

Zu den wichtigsten Gründen für die Aufnahme eines internationalen Kredits gehören die große Vielfalt an Optionen, die Möglichkeit niedrigerer Gebühren, die verschiedenen verfügbaren Währungen, die relativ einfache Qualifikation und die günstigen Zinssätze.

Mehr lesen "

Was ist ein Sichteinlagenkonto?

Mehr über ein Sichteinlagenkonto zu erfahren, kann die Bequemlichkeit und die Vorteile dieses besonderen Bankkontos hervorheben, insbesondere für diejenigen, die auch am Offshore-Banking interessiert sind.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht