8 Vorteile des internationalen Bankgeschäfts für Expats

Offshore-Banking für ExpatsEs gibt heute mehr als eine Art von Expatriate in der Welt. Einige leben vorübergehend in einem Land, um dort zu arbeiten oder eine Ausbildung zu absolvieren. Andere sind Rentner, die sich entschieden haben, ihren Lebensabend in einem anderen Land als dem ihrer Staatsangehörigkeit zu verbringen.

Was auch immer Sie dazu bewogen hat, den Status eines Expatriates anzunehmen, es besteht kein Zweifel daran, dass die Bank- und Anlagekonten am richtigen Offshore-Standort ein echter Gewinn sein können.

Da die Bankgesetze von Land zu Land unterschiedlich sind, sollten Sie sich genau über die Gesetze informieren, die in dem Land gelten, in dem Sie Ihren Wohnsitz planen. Eine sorgfältige Prüfung wird oft ergeben, dass die Eröffnung von Finanzkonten in diesem Land zu Ihrem Vorteil ist.

Hier sind einige der häufigsten Vorteile, die Expats genießen können.

Kontinuierlicher Wohlstand für die Jahre des Ruhestands

Auch wenn Sie sich zum Arbeiten oder zum Studieren im Land aufhalten, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht anfangen können, ein wenig Vermögen anzuhäufen. Überlegen Sie, wie Sie mit einem Festgeldkonto während Ihres Aufenthalts Zinseinnahmen erzielen können. Selbst ein Standard-Sparkonto bietet an vielen Offshore-Standorten Zinssätze, die gleich oder höher sind als die, die Sie zu Hause festschreiben können.

Für diejenigen, die planen, den Offshore-Standort zu ihrem Ruhestandsort zu machen, schadet es nie, Investitionen oder Konten zu haben, die weiterhin einige Zinsen erwirtschaften. Sie können sich die Zinsen regelmäßig auf Ihr Girokonto überweisen lassen und sie für Ihre Lebenshaltungskosten verwenden. Dieser Ansatz bietet eine weitere Möglichkeit, ein Einkommen zu erzielen, während Sie Ihren Ruhestand genießen.

Mehr Schutz bei wirtschaftlichen Umschwüngen

Lokale und globale wirtschaftliche Veränderungen können sich negativ auf Bank- und Anlageguthaben auswirken. Je nachdem, wo Sie leben, ist es nicht unwahrscheinlich, dass einige dieser Vermögenswerte eingefroren werden oder Ihnen nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit anderen Worten: Sie könnten in einem Land leben und feststellen, dass Ihre Bankkonten in Ihrem Heimatland eine Zeit lang nicht mehr zugänglich sind.

Wenn Sie Konten in dem Land haben, in dem Sie leben, ist die Gefahr, dass Sie keinen Zugriff auf Ihr Geld haben, begrenzt. Die Situation ist noch leichter zu meistern, wenn die Bankgesetze und -vorschriften an Ihrem Offshore-Standort Sie ausdrücklich vor dieser Art von Ereignissen schützen.

Minimierung der Steuerverpflichtung

Im Gegensatz zu dem, was manche Leute denken, muss man immer noch Steuern auf die Zinserträge von Offshore-Konten zahlen. Zumindest müssen die Zinsen den inländischen Steuerbehörden gemeldet werden. Zwar sollten Sie die Zinserträge immer melden, doch können die Bankgesetze des Landes, in dem Ihre Konten liegen, Ihre Steuerpflicht erleichtern.

Achten Sie genau darauf, wie sich die Steuern auf die Zinsen Ihrer Ersparnisse und Anlagen auswirken. Wird die Steuer vor oder nach Hinzurechnung der Zinsen abgezogen? Je nach Ihrer persönlichen Situation können Sie auf diese Weise eine Menge Geld sparen.

Genießen Sie wettbewerbsfähige Wechselkurse

Wenn Sie wissen, wie Sie den Devisenmarkt optimal nutzen können, können Sie Ihre Ressourcen noch ein wenig weiter strecken. Dies gilt insbesondere dann, wenn die in Ihrem Wohnsitzland verwendete Hauptwährung derzeit einen höheren Wechselkurs aufweist als die Währung Ihres Heimatlandes.

In diesem Szenario haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, welcher Wechselkurs für Sie heute günstiger ist. Konvertieren Sie das Bargeld in eine der beiden Währungen und tauschen Sie es dann in eine andere, die mehr Rendite abwirft. Sie können sie wieder umwandeln, wenn sich der Markt leicht verändert. In der Zwischenzeit können Sie eine ganze Menge Geld verdienen. Wenn Sie die umgewandelten Gelder für eine Investition verwenden und diese sich auszahlt, haben Sie umso mehr finanzielle Sicherheit.

Erweiterter Zugang zu Investitionsmöglichkeiten

Was die Investitionen betrifft, so ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle Möglichkeiten global sind. Der Versuch, Aktien oder Anleihen zu kaufen oder sich an anderen Investitionen zu beteiligen, ist in der Währung Ihres Heimatlandes möglicherweise nicht möglich oder sinnvoll. Sie können jedoch an diesen Investitionen teilnehmen, indem Sie die Währung des Landes verwenden, in dem sich Ihre Offshore-Konten befinden.

Überlegen Sie, wie sich dies auf Ihre Fähigkeit auswirkt, Ihr persönliches Vermögen zu mehren. Die Renditen für diese Investitionen könnten im Vergleich zu ähnlichen inländischen Investitionen recht hoch sein. Das Beste von allem ist, dass die Volatilität geringer sein könnte. Überlegen Sie, wie Sie dadurch in die Lage versetzt werden könnten, stets über Mittel für andere Investitionen sowie für den täglichen Bedarf zu verfügen.

Einfacher Zugang zu Ihren Konten

Manche Menschen denken, dass der Zugang zu Offshore-Konten begrenzt ist. Dank der Tatsache, dass viele Offshore-Banken über robuste und sichere Netzwerke verfügen, die rund um die Uhr zugänglich sind, können Sie jederzeit auf Ihr Geld zugreifen. Es ist ganz einfach, Kontostände abzurufen, Überweisungen zu veranlassen, Rechnungen zu bezahlen und alles andere zu tun, was Sie möchten. Diese Offshore-Konten funktionieren genauso gut (und möglicherweise besser) als Ihre inländischen Konten.

Denken Sie daran, was das bedeutet, wenn Sie mitten in der Nacht einen Geldbetrag überweisen müssen. Sie brauchen nicht bis zum Morgen zu warten. Greifen Sie auf das Konto zu und leiten Sie die Überweisung ein. Wenn Sie Geld von Ihrem Offshore-Konto auf ein inländisches Konto überweisen, kann es sein, dass das Geld innerhalb von ein paar Stunden auf dem anderen Konto ist.

Schutz des Vermögens vor Problemen zu Hause

Einer der Hauptvorteile von Offshore-Konten besteht darin, dass sie ein hohes Maß an Vermögensschutz bieten. Wenn ein Urteil gegen Sie zu Hause ergeht, können die Gelder auf Ihren inländischen Konten gepfändet werden. Das Geld, das sich derzeit auf Ihren Offshore-Konten befindet, bleibt außer für Sie selbst unerreichbar.

Das macht einen Unterschied, wenn Sie gegen das Urteil vorgehen wollen. In der Zwischenzeit können Sie auf die Offshore-Gelder zurückgreifen, um Ihre Rechnungen weiter zu bezahlen. Selbst wenn Sie Ihre Berufung verlieren und das ursprüngliche Urteil Bestand hat, bleiben Ihre Offshore-Konten fest in Ihrer Hand.

Beantragung von Krediten in Ihrem Wohnsitzland

Es ist nicht unmöglich, mit dem Geld auf einem inländischen Konto Kredite für den Kauf von Häusern, Wohnungen oder anderen Dingen zu erhalten. Das Verfahren ist einfacher und manchmal schneller, wenn Sie Offshore-Konten mit Sitz in dem Land haben, in dem Sie leben.

Das Finanzinstitut, mit dem Sie derzeit Geschäfte machen, bietet wahrscheinlich verschiedene Arten von Darlehen an. Dazu gehören auch Darlehen, die für Expats zur Verfügung stehen. Sie könnten die benötigten Mittel eher früher als später erhalten.

Bedenken Sie, was das bedeutet, wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung für den Ruhestand kaufen wollen. Wie wäre es, ein Auto zu kaufen, anstatt es von zu Hause aus anliefern zu lassen? Sogar Kredite für Dinge wie Verbesserungen an Immobilien, die Sie bereits besitzen, werden viel einfacher sein.

Sie können nur gewinnen, wenn Sie Bank- und Anlagekonten in dem Land einrichten, in dem Sie leben. Ihr Expat-Status wird die meisten Institutionen nicht daran hindern, Ihr Unternehmen zu begrüßen. Überlegen Sie sich, wie diese Konten Ihnen jetzt und in Zukunft zugute kommen können – das ist das einzig Vernünftige.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein Offshore-Konto einzurichten, weil Sie planen, in ein anderes Land zu ziehen, sollten Sie das Angebot der Caye International Bank in Belize in Betracht ziehen. Wir können Ihnen helfen, das richtige Konto für Ihre Bedürfnisse einzurichten. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Kontakt zur Caye International Bank

 

 

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Caye International Bank erhält Auszeichnung bei Gala

Das führende Offshore-Finanzinstitut Caye International Bank wurde vom Global Finance Magazine als beste Privatbank in Belize für 2019 ausgezeichnet. Luigi Wewege erhielt die internationale Bankauszeichnung des Global Finance Magazine im Namen der Caye International Bank bei einem Galadinner in New York.

Mehr lesen "

Offshore-Bankgeheimnisse zum Aufbau von Reichtum

Als Anleger können Sie Ihr Vermögen vermehren, ohne Ihr hart erarbeitetes Vermögen aufs Spiel zu setzen. Das internationale Offshore-Banking bietet die Möglichkeit, auf sichere Weise und ohne brenzlige Taktiken Vermögen aufzubauen. Offshore-Banken bieten nicht nur Vermögensschutz, Flexibilität und Privatsphäre, sondern helfen auch vielen Anlegern, durch eine Vielzahl von Finanzinstrumenten wohlhabend zu werden. Offshore-Banking in Belize bietet Anlegern die Möglichkeit, schnell ein beträchtliches Vermögen aufzubauen.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht