Die 3 besten internationalen Bankrechtsordnungen und was sie zu den besten macht

Entdecken Sie drei der wichtigsten internationalen Bankrechtsordnungen und was sie von den anderen unterscheidet.

Top Offshore-BankstandorteAuch wenn sich die Gesetze und Vorschriften für das internationale Bankwesen in einigen Teilen der Welt weiterhin ändern, ist dieser Ansatz zur Anhäufung und Verwaltung von Finanzmitteln nach wie vor einer der praktischsten Ansätze, die heute bekannt sind.

Oft stellt sich die Frage, welches internationale Bankensystem Ihren Interessen am besten dient.

Die einzige Möglichkeit, herauszufinden, welche Gerichtsbarkeit für Sie am besten geeignet ist, besteht darin, sich genau anzuschauen, was jede einzelne zu bieten hat. Mit Hilfe eines Finanzfachmanns können Sie die Vorzüge jedes Landes erkunden, das die Möglichkeit bietet, Offshore-Konten für den allgemeinen Gebrauch, zum Sparen für den Ruhestand oder für Investitionszwecke zu eröffnen.

Hier sind drei der wichtigsten Gerichtsbarkeiten, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen.

Belize

Belize ist ein Land, das aus mehreren Gründen eine Überlegung wert ist. Eine davon hat mit der Vielfalt der Bank- und Anlagekonten zu tun, die Sie in Betracht ziehen können. Neben den üblichen Giro- und Sparkonten, die Sie in anderen Teilen der Welt finden, gibt es auch die Möglichkeit, Festgeldkonten zu eröffnen. Sie können genau das sein, was Sie brauchen, wenn Sie Mittel für einen bestimmten Zweck zurücklegen und vermehren wollen.

Es gibt auch Lifestyle-Konten, die für die Zeit des Ruhestands gedacht sind. Sie ermöglichen den Aufbau und die Vermehrung eines Notgroschens, das die Deckung der grundlegenden Lebenshaltungskosten gewährleistet. Auf demselben Konto könnten Sie auch Gelder aufbewahren, die Sie später für den Kauf von Wohneigentum verwenden wollen, das nach Ihrem Umzug ins Ausland Ihr neues Zuhause sein wird.

Menschen, die häufig reisen, werden feststellen, dass ein Guthaben auf einer Bank in Belize hervorragend geeignet ist, um unvorhergesehene Ausgaben zu bewältigen. Krankheitskosten sind ein gutes Beispiel dafür. Je nachdem, wohin Sie reisen, kann der Zugang zu den Geldern auf Ihren inländischen Konten einfach oder schwierig sein. Im Gegensatz dazu sind die Gelder auf Ihren Offshore-Konten in Belize möglicherweise einfacher zu überweisen.

Übersehen Sie nicht die Investitionsmöglichkeiten, die Sie mit einem in Belize eingerichteten Konto nutzen können. Als Mitglied der Karibischen Gemeinschaft könnten Sie in der Lage sein, an neuen Investitionen teilzunehmen, die Ihnen sonst nicht offen stehen. Betrachten Sie es als eine weitere Möglichkeit, Ihr Vermögen zu vermehren und für mehr finanzielle Stabilität in der Zukunft zu sorgen.

Die Inflation ist ein Faktor, an den Sie denken sollten. Das liegt daran, dass die Inflation die Kaufkraft Ihres Geldes auffrisst. Trading Economics stellt fest, dass die Inflationsrate in Belize ab Mitte 2019 bei fast 0 % liegt, was vor allem auf die Bindung des Landes an den US-Dollar zurückzuführen ist. Dies ist bei vielen anderen Ländern, die Offshore-Bank- und Anlagekonten anbieten, nicht der Fall. Sie werden auch feststellen, dass internationale Konten nicht der lokalen Besteuerung unterliegen.

Eine Frage, die sich viele Menschen stellen, ist, wie sicher ist das Geld auf diesen Offshore-Konten? Die Banken in Belize sind verpflichtet, ihren Kunden Schutzmaßnahmen anzubieten. Die geltenden Gesetze schreiben vor, dass alle Banken des Landes eine Mindestliquiditätsquote von 24 % einhalten müssen. Das ist ein schöner Schutz, wenn man bedenkt, dass die Gesetze in einigen Ländern lediglich eine Quote von 1 % vorschreiben. Das Schutzsystem umfasst Echtzeitwarnungen bei Transaktionen, die einen bestimmten Betrag überschreiten, und die Möglichkeit, diese Konten rund um die Uhr online zu verwalten.

Sie sollten Belize auch wegen der wettbewerbsfähigen Zinssätze in Betracht ziehen, die mit bestimmten Kontotypen verbunden sind. Bei einigen von ihnen ist der durchschnittliche Zinssatz weit höher als bei den inländischen Bankalternativen. Sie müssen zwar Anforderungen wie die Aufrechterhaltung von Mindestsalden beachten, aber die höheren Zinssätze eignen sich sehr gut, wenn Sie vorhaben, die Gelder zu deponieren und sie langfristig auf den Konten zu lassen.

Singapur

Sie kennen Singapur vielleicht aus verschiedenen Gründen, aber wussten Sie auch, dass Singapur einige der umfassendsten internationalen Bankdienstleistungen anbietet, die Sie irgendwo finden können? Ein Großteil der Verlockung, Offshore-Bank- und Anlagekonten in Singapur einzurichten, hat mit der wirtschaftlichen Stabilität der Region zu tun. Das Land hat seit Beginn des 21. Jahrhunderts eine Reihe von Situationen überstanden, die die Volkswirtschaften anderer Länder untergraben haben. Das gibt Ihnen die Gewissheit, dass alle Vermögenswerte, die Sie in Singapur aufbauen und erhalten wollen, auch dann noch vorhanden sein werden, wenn Sie sie brauchen.

Der Zugang zu finanzieller Beratung und Unterstützung ist ein weiterer Grund, diese Gerichtsbarkeit in Betracht zu ziehen. Fachleute, die über weltweite Erfahrung verfügen, bringen ihr Wissen ein, wenn Sie Rat brauchen. Viele Banken bieten diese Art von Unterstützung ohne zusätzliche Kosten an. Andere bieten Unterstützung zu wettbewerbsfähigen Gebühren an, die anderswo nur schwer zu erreichen sind.

Die Verbindungen Singapurs mit anderen Teilen der weltweiten Bankengemeinschaft sind ein weiterer zu berücksichtigender Faktor. Diese Verbindungen erleichtern die Verwaltung von Geldtransfers oder den Zugang zu inländischen Konten, wenn dies erforderlich ist. Dies ist hilfreich, wenn Sie diese inländischen Konten für grundlegende Reisekosten verwenden oder sie zur Deckung der Kosten eines unvorhergesehenen Ereignisses in Anspruch nehmen wollen.

Sie werden feststellen, dass die niedrigen Steuern sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen gelten. Es gibt einige Ausnahmen für bestimmte Industriezweige. Start-up-Unternehmen können auch einige Anreize in Anspruch nehmen, die etablierten Unternehmen nicht zur Verfügung stehen.

All diese Vorteile in Verbindung mit dem hohen Maß an Vertraulichkeit, das die Gesetze in diesem Stadtstaat bieten, ergeben eine großartige Kombination. Obwohl es strenge Gesetze zur Verhinderung von Geldwäsche gibt, können rechtmäßige Bankkunden sicher sein, dass ihre persönlichen Daten nicht einfach an Dritte weitergegeben werden.

Schweiz

Wenn es so etwas wie einen berühmten Ort für die Eröffnung von Offshore-Konten gibt, dann ist es die Schweiz. Die Bankgesetze, die in diesem Rechtsraum gelten, haben für alle möglichen Wendungen in Filmen und Fernsehsendungen gesorgt. Der Bekanntheitsgrad ist zwar groß, aber das hat manchmal zu Verwirrung darüber geführt, was für die Eröffnung internationaler Konten in der Schweiz erforderlich ist und welche Art von Schutz Sie erwarten können.

Einiges von dem, was Sie gehört haben, ist definitiv wahr. Die in der Schweiz geltenden Bankgesetze sind darauf ausgerichtet, die Identität jedes Kunden zu schützen. Diese Gesetze verpflichten alle Bankinstitute, die internationale Konten anbieten, niemals Informationen über ihre Kunden preiszugeben, außer in bestimmten Fällen. Dazu gehören Ihr Name, Ihr Herkunftsland und Ihr aktueller Kontostand.

Dieser hohe Stellenwert der Vertraulichkeit ist nur ein Grund, die Eröffnung von Konten bei Institutionen in der Schweiz in Betracht zu ziehen. Ein weiterer Grund ist die Stabilität der Wirtschaft. Selbst wenn andere Länder bei wirtschaftlichen Rückschlägen in Bedrängnis geraten, bleibt die Schweiz davon relativ unberührt. Dies trägt dazu bei, das Potenzial für jede Art von Bankausfall auf ein Minimum zu reduzieren.

Ein weiterer Grund dafür, dass die Schweiz eine der besten Jurisdiktionen für internationale Konten ist, sind die Bankvorschriften, die dem Schutz der Einlagen dienen. Jede Bank im Land muss ein Mindestmaß an Eigenkapital vorweisen. Im unwahrscheinlichen Fall einer Bankenliquidation stellt diese Mindestkapitalanforderung sicher, dass die Einleger entschädigt werden können.

Wenn es um Investitionen geht, sind Sie durch die Schweizerische Bankiervereinigung abgesichert. Das Land erhebt auch keine Steuern auf Dividenden oder Erbschaften. Das Gleiche gilt für Mittel, die aus Zinserträgen stammen. Die Tatsache, dass die meisten Banken Fachleute anbieten, die bei der Strukturierung eines Offshore-Anlageportfolios behilflich sein können, macht das Land zu einem Land, das Sie sich genau ansehen sollten.

Zeit für den Einstieg

Möchten Sie Ihre ersten Offshore-Bank- und Anlagekonten eröffnen? Wenn nicht, sollten Sie es tun! Die Einrichtung von internationalen Konten bietet zahlreiche finanzielle und steuerliche Vorteile.

Die Finanzdienstleistungsspezialisten der Caye International Bank helfen Ihnen gerne bei Ihren ersten Schritten. Es wird nicht lange dauern, bis Sie die richtige Kombination von Offshore-Konten gefunden haben und auf Ihre Ziele hinarbeiten können.

Setzen Sie sich noch heute mit Caye in Verbindung, um zu besprechen, was Sie für Ihre finanzielle Zukunft tun möchten.

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Offshore-Treuhandgesellschaften zum Schutz von Vermögenswerten verwenden

Es gibt zwar viele verschiedene Möglichkeiten, Ihr Vermögen zu schützen und zu bewahren, aber es steht außer Frage, dass ein Offshore-Trust eine fantastische Wahl ist. Die Anleger können eine Vielzahl von Vermögenswerten in einen Trust einbringen und einen Begünstigten auswählen, und dann können sie sicher sein, dass ihre Angehörigen geschützt sind. Treuhandgesellschaften können auch als Instrument der Offshore-Nachlassplanung verwendet werden und um wohltätige Spenden für die Zukunft vorzusehen. Der Offshore-Standort der Treuhandgesellschaft ist von großer Bedeutung, da er Ihre gesetzliche Steuerlast verringern und sogar Ihre jährlichen Gemeinkosten für Investitionen senken kann.

Mehr lesen "

Offshore-Banking für Expats verstehen

Wenn Sie ins Ausland ziehen, müssen Sie die besten Offshore-Bankoptionen für Expats kennen. Arbeiten Sie mit einer seriösen Bank wie der Caye International Bank in Ambergris Caye, Belize für alle Ihre Offshore-Bankgeschäfte.

Mehr lesen "

Die wichtigsten Dinge, die man mit einem Offshore-Konto tun kann

Da immer mehr Menschen Sicherheit für ihr Vermögen und ihre Investitionen suchen, hat die Zahl der neuen Offshore-Bankkonten zugenommen. Ein Offshore-Bankkonto kann all die gleichen Funktionen erfüllen wie ein inländisches Konto, bietet aber ein höheres Maß an Flexibilität, Privatsphäre und das Potenzial für niedrigere Kosten und Steuern. Einige der beliebtesten Gründe für die Eröffnung von Offshore-Konten sind die Möglichkeit, eine ausländische Kreditlinie einzurichten, mit einer Offshore-Lebensversicherung vorauszuplanen, in Immobilien zu investieren oder einfach ein Standard-Giro- oder Sparkonto in einem internationalen Zielland zu haben.

Mehr lesen "

Handel mit Aktien, Anleihen, Termingeschäften und Devisen an über 35 Weltbörsen

Um von Ihrem Vermögen zu profitieren, ist eine intelligente Verwaltung erforderlich. Das bedeutet aber nicht nur, dass Sie einen tragfähigen Plan verfolgen müssen, sondern auch, dass Sie sich nicht auf Ihre Ahnungen verlassen dürfen. Es ist zwar ratsam, sich einen Investitionsplan zurechtzulegen, den Sie langfristig aufrechterhalten können, aber es ist auch wichtig, dass Sie sich im Hier und Jetzt so viele Möglichkeiten wie möglich offen halten.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht