13 Gründe für eine Investition in Belize

Belize ist ein wunderschöner Ort, um ihn zu besuchen und sich dort zur Ruhe zu setzen. Es ist auch ein großartiger Ort zum Investieren. Hier finden Sie einige der Hauptgründe, warum sich kluge Investoren für Offshore-Investitionen in Belize entscheiden.

Warum Sie in Belize investieren solltenWeltweit gibt es ein großes Interesse an Investitionen in Belize. Belize ist sicherlich ein begehrtes tropisches Reiseziel, aber was zieht Investoren in dieses mittelamerikanische Land im Commonwealth-Reich?

Es gibt viel zu viele, um sie in diesem einen Artikel zu behandeln, aber lassen Sie uns nur 13 der wichtigsten Gründe erkunden, warum Menschen sich für eine Investition in Belize entscheiden.

1. Englischsprachige Nation

In Mittel- und Südamerika gibt es zwar viele Investitionsmöglichkeiten, doch ein gemeinsames Hindernis ist die Sprachbarriere. Wenn Investoren kein Spanisch oder Portugiesisch sprechen, könnten sie Schwierigkeiten haben, mit Bankern, Regierungsbeamten und Rechtsberatern vor Ort zu kommunizieren. Belize ist jedoch eine Ausnahme.

Dank der Verbindung zu Großbritannien ist Englisch die Landessprache in Belize. Nahezu alle Einwohner sprechen Englisch, was Investitionen vor Ort erheblich vereinfacht.

2. Niedrige Betriebs- und Gemeinkosten

Viele der Betriebskosten in Belize sind niedriger als in Nordamerika oder in Westeuropa. Daher haben die Banken geringere Gemeinkosten als Neugründungen und andere Unternehmen.

Da die Arbeitskräfte in Belize billiger sind als anderswo, gibt es ein größeres Gewinnpotenzial. Außerdem können die Instandhaltungskosten bei Immobilieninvestitionen oder gewerblichen Vermietungen niedriger sein. All dies trägt dazu bei, dass Ihre Kosten in Belize viel niedriger sind.

3. Höhere Kaufkraft

Belize ist ein beliebtes Ziel für den Ruhestand. Neben dem herrlichen Wetter und der schönen Landschaft ist Belize auch wegen der niedrigen Lebenshaltungskosten ein Traum für Rentner.

Da die Kaufkraft in Belize höher ist, wird jeder Dollar, den Sie haben, ein wenig weiter reichen. Das ist sowohl für die Anwohner als auch für Investoren, die ihre Gewinne direkt in ihr Unternehmen investieren wollen, ideal.

4. Nicht-Staatsangehörige können Eigentum besitzen

Es gibt viele Reiseziele auf der ganzen Welt, in denen Gebietsfremde rechtlich gesehen kein Eigentum besitzen können. Auf den Philippinen beispielsweise muss das Eigentum auf den Namen eines Bürgers lauten. Wenn Sie in einem Land mit derartigen Gesetzen in Immobilien investieren wollen, müssen Sie sich damit abfinden, dass diese auf den Namen einer anderen Person laufen.

Die meisten Investoren wollen natürlich Länder aufsuchen, in denen Investitionen unabhängig getätigt werden können. Belize ist eine dieser Nationen, die es ausländischen Einwohnern und Nicht-Staatsbürgern erlaubt, Eigentum zu erwerben.

5. Politisch stabile Demokratie

Es gibt viele Investitionsmöglichkeiten auf der ganzen Welt, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein. Schaut man etwas genauer hin, so findet man viele dieser Möglichkeiten in Ländern mit hoher Volatilität. Politische Instabilität, Krieg oder wirtschaftliche Ungewissheit können die Preise für Investoren nach unten treiben, aber das Risiko steigt in die Höhe.

In Belize gibt es dank des demokratischen politischen Systems ein Element der Stabilität. Seit der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich im Jahr 1981 hat Belize bewiesen, dass es in der Lage ist, faire Wahlen und friedliche Machtübergaben durchzuführen.

6. Gebundene und gesicherte Wechselkurse mit den Vereinigten Staaten

Bis 1981 war die Landeswährung in Belize an das britische Pfund gebunden. Seitdem ist die belizianische Währung an den US-Dollar gekoppelt. Das Verhältnis ist 2:1, und das wird sich auch nicht ändern. Dieser feste und gesicherte Wechselkurs kann für Anleger hilfreich sein, die sich über schwankende Währungswerte in anderen Teilen der Welt Sorgen machen.

Solange die Verbindung zwischen den beiden Währungen gleich bleibt, wird es für Investoren ein Leichtes sein, US-Dollar in belizische Dollar zu konvertieren und umgekehrt.

7. Anreize und Programme für Ruheständler

Es ist durchaus möglich, aus der Ferne in Belize zu investieren. In der Tat setzen viele Investoren nie einen Fuß in Belize. Die Attraktivität von Belize führt jedoch auch dazu, dass einige Investoren in dem mittelamerikanischen Land Urlaub machen oder sich sogar zur Ruhe setzen möchten.

Glücklicherweise bietet Belize eine Reihe von Anreizen und Programmen für Ruheständler. Das Qualified Retirement Program (QRP) steht allen Ausländern über 45 Jahren offen, die innerhalb eines Kalenderjahres mehr als 30 aufeinanderfolgende Tage in Belize verbringen wollen.

8. Ermutigung des Handels

In Belize gibt es die so genannten Freien Exportzonen (FEZ), die auch als Export Processing Zones bezeichnet werden. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Zonen, in denen der freie Handel besonders gefördert wird.

Investoren, die sich für die Ansiedlung von Unternehmen in diesen Freien Exportzonen entscheiden, können Vergünstigungen wie eine 20-jährige Steuerbefreiung, eine unbefristete Befreiung von der Dividendensteuer, Befreiungen von Einfuhr- und Ausfuhrabgaben und sogar eine Ermäßigung der Verkaufssteuer in Anspruch nehmen.

9. Niedrige Grundsteuern

In Belize gibt es viele Investoren, die in kleinerem Maßstab arbeiten wollen. Es ist üblich, ein einzelnes Ferienhaus oder eine Eigentumswohnung in Belize zu kaufen oder die Hälfte des Jahres zu bewohnen und den Rest des Jahres zu vermieten.

Niedrige Grundsteuern in Belize ermöglichen es Investoren, mehr für ihr Geld zu bekommen. Im Durchschnitt beträgt die Grundsteuer in Belize zwischen einem und eineinhalb Prozent pro Jahr. Zum Vergleich: In New Jersey liegt die Quote eher bei 2,4 Prozent.1

10. Rechtssystem auf der Grundlage des britischen Common Law

Im Jahr 1862 wurde Belize offiziell eine britische Kronkolonie. Obwohl Belize erst über ein Jahrhundert später die Unabhängigkeit erlangte, behielt es die wichtigsten Grundsätze des britischen Rechtssystems bei. Sowohl das Rechtssystem als auch die Rechtsstaatlichkeit (Common) werden von Großbritannien beeinflusst, ebenso wie in Ländern wie Kanada und den Vereinigten Staaten.

Für ausländische Investoren bedeutet dies, dass es einfach ist, die rechtliche Seite einer Investition in Belize zu verstehen. Wenn Sie bereits mit den Grundzügen des Rechtssystems in den USA vertraut sind, dann wird Belize sehr ähnlich sein.

11. Keine Kapitalertragssteuer

Einwohner, die in Belize leben und arbeiten und Staatsbürger sind, werden mit einer Einkommenssteuer von 25 % belastet. Es fällt jedoch keine Kapitalertragssteuer an. Die Kapitalertragssteuer ist die Steuer, die auf den Gewinn aus dem Verkauf eines Unternehmens oder einer Immobilie erhoben wird.

Für internationale Investoren ist die Vermeidung der Kapitalertragssteuer so etwas wie ein Lottogewinn. So können Sie mehr von Ihren Gewinnen einstecken, ohne dass sich die Steuererosion auf Ihr Einkommen auswirkt.

12. Staatlich verordnete Liquiditätssätze für Banken

Die Zentralbank von Belize beaufsichtigt alle Bankvorschriften des Landes. Jede Bank, unabhängig davon, ob sie inländische Kunden oder internationale Anleger bedient, muss eine bestimmte Liquiditätsquote vorweisen können.

In Belize liegt dieser Mindestliquiditätssatz derzeit bei 24 %, was mindestens dem Vierfachen der Mindestreserveanforderungen entspricht, die in den Vereinigten Staaten für die dortigen Banken gelten. Obwohl es einen festen Satz gibt, gehen einige Banken in Belize weit über dieses gesetzliche Minimum für finanzielle Liquidität hinaus.

13. Attraktives Reiseziel und Nähe zu den Vereinigten Staaten

Es wurde bereits erwähnt, dass Investoren sich nicht in Belize aufhalten müssen, um die dortigen Investitionsmöglichkeiten zu nutzen. Diejenigen, die persönlich vor Ort sein müssen, werden jedoch die Nähe zu Nordamerika zu schätzen wissen.

Belize ist nur einen kurzen Direktflug von vielen der wichtigsten Städte in den Vereinigten Staaten und Kanada entfernt. Und es gibt noch so viel mehr, was man an einem Besuch in Belize lieben kann. Von den warmen Temperaturen bis hin zu den schönen Stränden des Landes ist es sicherlich ein attraktiver Ort für Investitionen aus geschäftlichen oder privaten Gründen oder einer Kombination aus beidem.

Es gibt also viele überzeugende Gründe, in Belize zu investieren. Wenden Sie sich an die Caye International Bank mit Hauptsitz auf der wunderschönen Insel Ambergris Caye in Belize, um mehr über Offshore-Banking und die Diversifizierung Ihrer Investitionen zu erfahren.

 

Referenzen:

1 https://smartasset.com/taxes/new-jersey-property-tax-calculator

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Offshore-Bankkonten können Ihnen helfen, verschiedene Währungen zu verwalten

Bankkonten in Offshore-Ländern wie Belize werden in der Regel in US-Dollar (USD) und der Landeswährung angeboten. Obwohl es für nordamerikanische Kontoinhaber, die neu in der Welt des Offshore-Bankings sind, selbstverständlich ist, ein Konto in USD zu eröffnen, sollten sie die Bequemlichkeit und die Möglichkeiten, die Konten in lokaler Währung bieten, nicht ignorieren. Diese Vorteile reichen von der Erleichterung lokaler Transaktionen über einen besseren Zugang zu den lokalen Geldautomatennetzen mit internationalen Debitkarten bis hin zur Nutzung der Wechselkursspanne und der Möglichkeit, sich an der lokalen Privatwirtschaft zu beteiligen.

Mehr lesen "

Ein Leitfaden für Investoren zum Kauf von Gold

Überall auf der Welt wird Gold mit Geldwert und bedeutenden Werten assoziiert. Das ist seit Jahrhunderten so, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dies nicht noch viele Jahre so bleiben wird. Zu den weiteren Vorteilen des Goldbesitzes gehört neben seinem langfristigen Wert auch die Tatsache, dass er zur Diversifizierung der Bestände beiträgt und nicht an eine bestimmte Währung gebunden ist. Gold kann in Form von physischen Barren erworben werden, oder die Anleger können sich für den Kauf von Goldaktien auf dem Markt oder in einem börsengehandelten Rohstofffonds entscheiden, je nach ihren eigenen Bedürfnissen und zukünftigen Finanzplänen.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht