Warum die reichsten Menschen internationale Investitionen wählen

Vermögende Anleger wenden sich aus Gründen der Vertraulichkeit, der größeren finanziellen Sicherheit für ihre Angehörigen, der Diversifizierung und der niedrigeren Steuersätze internationalen Anlagen zu.

Internationale Investitionstätigkeit  Wenn Sie einen Blick in das Portfolio eines HNWI oder einer vermögenden Privatperson werfen, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Großteil der darin enthaltenen Anlagen eher international als national ist. Seit Jahrzehnten wenden sich die wohlhabendsten Einzelpersonen und Unternehmen dem Ausland zu, wenn sie ihr Vermögen bewahren und schützen wollen.

Man muss jedoch kein Milliardär oder gar Millionär sein, um diesem Beispiel zu folgen. Erfahren Sie, warum sich so viele wohlhabende Menschen für internationale Anlagen entscheiden und wie Sie die gleichen Vorteile für Ihre finanzielle Zukunft nutzen können.

Diversifizierung der Vermögenswerte

Je mehr Geld Sie haben, desto mehr haben Sie zu verlieren. Aus diesem Grund legen viele wohlhabende Anleger Wert auf Diversifizierung. Anstatt sein gesamtes Vermögen auf einem einzigen Bankkonto, in einer einzigen Branche oder sogar in einem einzigen Land zu halten, kann eine Streuung über mehrere Rechtsordnungen dazu beitragen, das Risiko zu mindern und dem Anleger ein größeres Gefühl der Sicherheit zu vermitteln.

Sie können in mehrere Währungen investieren oder neben Nordamerika auch Aktien auf Märkten in Asien und Europa kaufen. Eine solche Absicherung gewährleistet, dass Ihr Vermögen auch bei einer großen wirtschaftlichen Katastrophe so weit wie möglich geschützt ist.

Gesenkte Steuersätze

Wenn Sie viel Geld verdienen, wie es bei vielen vermögenden Privatpersonen der Fall ist, müssen Sie wahrscheinlich auch viel mehr Einkommens- und Kapitalertragssteuer zahlen. Im Laufe der Zeit können diese Steuern Ihr Vermögen aufzehren und dazu führen, dass Sie weniger Gewinn machen, als Sie erwartet haben.

Selbst wenn Sie nicht jedes Jahr Millionengewinne aus Investitionen oder Einkommen erzielen, kann die Verlagerung eines Teils oder des gesamten Vermögens in ein Offshore-Zielland einen großen Beitrag zur Reduzierung Ihrer Steuern leisten. In Belize zum Beispiel werden Gewinne aus internationalen Investitionen nicht als Kapitalerträge besteuert, was ein großer Vorteil für Ihren Gewinn sein kann.

Größere finanzielle Sicherheit für die nächste Generation

Selbst wenn die reichsten Menschen mehr Geld haben, als sie brauchen, wollen sie es vielleicht trotzdem schützen, damit auch ihre Angehörigen finanziell abgesichert sind. Auch wenn Sie Ihre Enkelkinder nicht zu Millionären machen, können Sie sich für internationale Anlagen entscheiden, um Ihr Vermögen für Ihre Lieben zu erhalten.

Sie könnten in eine Offshore-Lebensversicherung für Ihren Ehepartner investieren, oder Sie könnten einen Offshore-Trust einrichten, der Bargeld, Immobilien und Aktien für Ihre Kinder vorsieht, sobald diese ein bestimmtes Alter oder einen Meilenstein im Leben erreichen, wie z. B. die Aufnahme in ein College.

Vertraulichkeit

Man muss nicht wohlhabend sein, um Vertraulichkeit in Finanzangelegenheiten zu schätzen. Im Inland gibt es wenig Privatsphäre, was viele dazu veranlasst, ihre Beteiligungen ins Ausland zu verlagern. Wenn Sie Ihre finanziellen Angelegenheiten vertraulich behandeln wollen oder wenn Sie einfach keine staatlichen Eingriffe in Ihre Bankgeschäfte und Investitionen wünschen, dann sind internationale Banken an Orten wie Belize vielleicht die beste Wahl.

Viele der wohlhabendsten Personen entscheiden sich für internationale Anlagen. Unabhängig von Ihrem Nettovermögen kann eine internationale Investition eine Reihe bedeutender finanzieller Vorteile mit sich bringen.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und lassen Sie uns über Ihren Bedarf an internationalen Investitionen sprechen.

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Internationale Kreditvergabe durch Offshore-Banken

Offshore-Bankkonten ermöglichen einer Einzelperson oder einem Unternehmen eine einfachere und sicherere Teilnahme am internationalen Geldmarkt. Die Kosten oder der Zeitwert des Geldes werden durch den Zinssatz dargestellt, den der Kreditnehmer an den Kreditgeber zahlt. Bei internationalen Transaktionen ist der Umrechnungskurs zwischen den Währungen ein Faktor für die Kosten des Geldes. Offshore-Bankkonten in Ländern wie Belize bieten viele der gleichen Dienstleistungen wie traditionelle inländische Banken, bei denen die Verbraucher über Kredit- und Debitkarten Zugang zu Geldmitteln haben. Darüber hinaus kann der Kunde das Konto in zahlreichen Währungen führen. Die Kontoüberprüfung dauert nur ein bis zwei Wochen.

Mehr lesen "

Trends und Prognosen im internationalen Bankwesen

Aus einer Reihe von Gründen sieht es so aus, als ob die Zukunft des internationalen und Offshore-Bankgeschäfts weiterhin stark sein wird. Eine wachsende Zahl von Anlegern ist besorgt über die Währungsabwertung und die Sicherheit des heimischen Bankensystems, was zu einer stärkeren Diversifizierung des Bankgeschäfts und zu dem Wunsch führen kann, in greifbare Dinge wie Immobilien oder Gold zu investieren. Ein weiterer Trend dürfte der Wunsch sein, internationale Banken in Ländern zu suchen, in denen es für ausländische Investoren keine oder nur geringe Steuern gibt. Schließlich könnte der Wunsch nach Privatsphäre und Anonymität im Bankwesen mehr Anleger zum Offshore-Banking treiben.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht