Offshore-Treuhandgesellschaften zum Schutz von Vermögenswerten verwenden

Es gibt zwar viele verschiedene Möglichkeiten, Ihr Vermögen zu schützen und zu bewahren, aber es steht außer Frage, dass ein Offshore-Trust eine fantastische Wahl ist. Die Anleger können eine Vielzahl von Vermögenswerten in einen Trust einbringen und einen Begünstigten auswählen, und dann können sie sicher sein, dass ihre Angehörigen geschützt sind. Treuhandgesellschaften können auch als Instrument der Offshore-Nachlassplanung verwendet werden und um wohltätige Spenden für die Zukunft vorzusehen. Der Offshore-Standort der Treuhandgesellschaft ist von großer Bedeutung, da er Ihre gesetzliche Steuerlast verringern und sogar Ihre jährlichen Gemeinkosten für Investitionen senken kann.

Offshore-TreuhandgesellschaftenGanz gleich, ob Sie gerade Ihr erstes Kind bekommen haben oder an den Ruhestand denken – es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie Ihr Vermögen schützen möchten. Während inländische Bankkonten ein gewisses Maß an Schutz bieten können, können Offshore-Konten ein stärkeres Gefühl der Sicherheit vermitteln, dass Ihr Vermögen sowohl für die aktuelle Nutzung als auch für die kommenden Jahre geschützt ist. Entdecken Sie, wie die Investition in Offshore-Trusts eine der besten Möglichkeiten sein kann, das Vermögen zu schützen, das Sie am meisten schätzen.

Lernen Sie den Offshore Trust kennen

Bevor Sie Ihr wichtigstes Vermögen in einen Offshore-Trust einbringen, sollten Sie sich mit dieser Anlagemöglichkeit vertraut machen. Ein Treuhandfonds funktioniert zunächst wie jedes andere Konto: Sie legen die Vermögenswerte in den Treuhandfonds, die Sie schützen möchten. Allerdings können Sie das Vermögen nicht einfach jederzeit abheben. Sie sind für eine bestimmte Verwendung durch die Begünstigten oder für zukünftige Ereignisse vorgesehen. So könnte beispielsweise ein Trust eingerichtet werden, auf den nur Ihr Enkelkind an seinem 18. Geburtstag oder Ihre Ehefrau im Falle Ihres Ablebens Zugriff hat.

Die Wahl des richtigen Offshore-Standorts

Der richtige Standort kann den Wert eines Offshore-Trusts ausmachen oder zunichte machen. Der Grund, warum so viele kluge Investoren diese Möglichkeit nutzen, liegt in den Vorteilen des internationalen Standorts. In Ländern wie Belize beispielsweise sind die Kapitalertragssteuern für ausländische Investoren niedrig oder gar nicht vorhanden, und auch die niedrigen Gemeinkosten sind ein großer Vorteil.

Vorteile eines Offshore-Trusts

Natürlich möchte niemand einen Offshore-Trust wählen, wenn er nicht eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu einem inländischen Trust hat. Glücklicherweise bringt diese Investitionsmöglichkeit im Ausland viele Vorteile mit sich. Ein Offshore-Trust ist privat, und die Regierung kann sich nicht in Ihre Finanztransaktionen einmischen. Darüber hinaus kann ein Offshore-Trust für Abwechslung in Ihrem Portfolio sorgen und Ihre Bestände insgesamt besser diversifizieren. Schließlich kann ein Offshore-Trust Ihnen die Gewissheit geben, dass es Ihren Angehörigen finanziell gut geht.

Wie man anfängt

Wenn Sie davon überzeugt sind, dass ein Offshore-Trust die richtige Option für Ihre finanzielle Zukunft ist, können Sie verschiedene Schritte unternehmen, um damit zu beginnen. Die Auswahl des richtigen Offshore-Ziels ist ein wichtiger erster Schritt, und darüber hinaus sollten Sie wichtige Dokumente wie Ausweispapiere und Vermögensnachweise zusammenstellen. Denken Sie daran, mit einer Finanzgruppe zusammenzuarbeiten, der Sie vertrauen und mit der Sie gut kommunizieren können, um Ihr Vermögen über Jahre oder sogar Jahrzehnte hinweg bestmöglich zu erhalten und zu schützen.

Ein Offshore-Trust bringt zahllose Vorteile mit sich und kann die Antwort auf Ihren Bedarf an Vermögensschutz sein. Klicken Sie hier, um mehr über Ihre Treuhandoptionen zu erfahren.

 

 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

4 Schritte zum Investieren in Gold

Um Gold zu kaufen, ist es wichtig, die Vorteile der Investition zu verstehen, das Ziel der Investition zu bestimmen, ein Goldformat zu wählen und dann einen sicheren Ort für den Kauf und die Lagerung des Goldes auszuwählen.

Mehr lesen "

5 Tipps für neue internationale Investoren

Zu den wichtigsten Tipps für neue internationale Investoren gehören der Schutz der Privatsphäre, die Wahl einer vertrauenswürdigen Bank, die sorgfältige Auswahl von Investitionsländern, die Festlegung eines Gesamtziels für Investitionen und die Entwicklung einer Diversifizierungsstrategie für Investitionen.

Mehr lesen "

Eine Offshore-Banking-Option für steuerlich angeschlagene Unternehmen

Die derzeitige Atmosphäre für Unternehmen in den USA kann entmutigend sein. Unter der derzeitigen Regierung haben die USA jetzt den höchsten Körperschaftssteuersatz der Welt. Kleine Unternehmen, von denen viele Subchapter – S Corporations oder Limited Liability Companies (LLC) sind, werden als Mitglieder der „1%“ eingestuft. d.h. „die Reichen“ – und werden dementsprechend dämonisiert, wobei eine konfiskatorische Steuerpolitik auf sie ausgerichtet ist.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht