Selbst bei Offshore-Investitionen gibt es immer noch Zeiten, in denen der Markt eines bestimmten Landes geschlossen ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie immer noch Vorkehrungen für Aufträge treffen, die bearbeitet werden können, sobald der Markt am nächsten Arbeitstag öffnet. Bevor Sie sich dazu entschließen, in die Gewässer des Offshore-Investierens nach Feierabend einzutauchen, lohnt es sich, sich ein wenig darüber zu informieren, wie der Prozess funktioniert und was Sie beachten sollten, bevor Sie irgendeine Art von Transaktion einrichten.

Offshore-InvestitionenSelbst bei Offshore-Investitionen gibt es immer noch Zeiten, in denen der Markt eines bestimmten Landes geschlossen ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie immer noch Vorkehrungen für Aufträge treffen, die bearbeitet werden können, sobald der Markt am nächsten Arbeitstag öffnet. Bevor Sie sich dazu entschließen, in die Gewässer des Offshore-Investierens nach Feierabend einzutauchen, lohnt es sich, sich ein wenig darüber zu informieren, wie der Prozess funktioniert und was Sie beachten sollten, bevor Sie irgendeine Art von Transaktion einrichten.

Investieren nach Feierabend

Eines der ersten Dinge, die Sie verstehen sollten, ist, dass das Investieren nach Geschäftsschluss von der Zeitzone abhängt, in der sich der betreffende Markt befindet. In einer Offshore-Umgebung ist Ihre Zeitzone für die Erstellung von Aufträgen mehr oder weniger irrelevant. Wenn der Markt, in den Sie investieren möchten, bereits geschlossen ist und Sie nicht warten wollen, bis der Markt am Morgen wieder öffnet, um einen Auftrag in Echtzeit zu erteilen, investieren Sie nach Geschäftsschluss.

Welche Art von Aufträgen kann ich aufgeben?

Die Art von Aufträgen, die Sie nach Geschäftsschluss an einem bestimmten Markt erteilen können, hängt von den Regeln und Vorschriften ab, die die Funktion dieses Marktes oder dieser Börse regeln. Nahezu jeder Markt erlaubt es Anlegern, so genannte Limit-Aufträge zu erteilen. Limitaufträge sind Genehmigungen zum Kauf oder Verkauf einer bestimmten Anzahl von Vermögenswerten zu einem vom Anleger festgelegten Preis oder einem für den Anleger günstigeren Preis. Sie möchten zum Beispiel tausend Aktien einer bestimmten Aktie verkaufen und mindestens den angegebenen Preis pro Aktie erhalten. Wenn die Marktbedingungen es zulassen, kann Ihr Makler in Ihrem Namen einen höheren Preis pro Aktie erzielen, was Ihnen einen höheren Ertrag aus dem Verkauf verschaffen würde.

Limitierte Aufträge können auch einen Zeitrahmen enthalten, in dem das Geschäft stattfinden muss. Wenn sich innerhalb dieser Zeit kein Käufer oder Verkäufer findet, der bereit ist, Ihre Bedingungen zu erfüllen, erlischt der Auftrag. Dies kann Ihre Interessen tatsächlich schützen, da es ein gewisses Maß an Schutz in einem sich schnell verändernden Markt bieten könnte.

An einigen Offshore-Märkten ist auch ein so genannter Marktauftrag möglich. Bei dieser Art von Aufträgen müssen Sie lediglich angeben, dass Sie einen bestimmten Vermögenswert kaufen oder verkaufen möchten. Ein Marktauftrag kann eine gute Idee sein, wenn Sie ziemlich sicher sind, wo der Vermögenswert stehen wird, wenn der Markt wieder öffnet. Gleichzeitig kann dieser Ansatz katastrophale Folgen haben, wenn Ihre Prognosen über die Marktentwicklung nicht zutreffen und der Vermögenswert zu einem Preis eröffnet, der erheblich von Ihren Erwartungen abweicht.

Vorhersage von Markttrends

Um einen Auftrag nach Geschäftsschluss zu erteilen, müssen alle bekannten Faktoren bewertet und eine Vorstellung davon gewonnen werden, was am nächsten Tag auf dem Markt passieren sollte. Dies kann etwas problematischer sein, da Sie möglicherweise nicht über viele Informationen über den Markt verfügen, mit denen Sie arbeiten können. Viele Banken in Belize stellen zwar den Stand bei Börsenschluss zur Verfügung, aber die Daten über die Bewegungen der verschiedenen Anlagen im Laufe des Tages sind möglicherweise nicht umfassend. Aus diesem Grund ist es hilfreich, die Bewegungen über mehrere Tage hinweg zu betrachten, um festzustellen, ob sich ein bestimmter Trend abzeichnet. Mit diesen Informationen im Hinterkopf ist es möglich, zu überlegen, was mit dem Vermögenswert geschehen ist, über bevorstehende Ereignisse nachzudenken, die die Bewegung beeinflussen könnten, und dann Ihren Auftrag entsprechend zu gestalten.

Wenn Sie eine Bestellung nach Geschäftsschluss aufgeben möchten, stellen Sie sicher, dass alles für die Bearbeitung der Bestellung vorbereitet ist. Sofern Sie nicht auf Marge kaufen, ist es eine gute Idee, Geld von Ihren Offshore-Bankkonten auf Ihr Anlagekonto zu überweisen. Dies erleichtert es dem Makler, in Ihrem Namen schnell zu handeln und dafür zu sorgen, dass alle von Ihnen gewünschten Käufe ohne Verzögerungen abgeschlossen werden.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Internationale Top-Investitionen für Neuanleger

Wenn Sie ein neuer Investor sind, der bereit ist, internationale Investitionen zu erforschen, könnten einige der besten Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen, internationale IRAs, internationale Immobilien, Offshore-Trusts, Offshore-verwaltete Investmentfonds und Edelmetalle wie Silber oder Gold sein.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht