Belize und Offshore-Investitionen

Angesichts der aufsehenerregenden Bemühungen der US-Steuerbehörde in den letzten Jahren, gegen Einzelpersonen vorzugehen, die ihre auf Auslandskonten angelegten Gelder nicht melden, machen sich internationale Anleger zu Recht Sorgen darüber, ob ihre Finanztransaktionen von jemandem genauestens überwacht werden. Internationale Investitionen und Bankgeschäfte in Übersee sind jedoch nicht per se illegal, und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, den Wert des gesparten Geldes zu schützen und es im Ausland wachsen zu lassen. Der US-Finanzmarkt ist einfach nicht der Schlüssel zu allem, was es an profitablen Investitionen gibt.

Belize und Offshore-InvestitionenAngesichts der aufsehenerregenden Bemühungen der US-Steuerbehörde in den letzten Jahren, gegen Einzelpersonen vorzugehen, die ihre auf Auslandskonten angelegten Gelder nicht melden, machen sich internationale Anleger zu Recht Sorgen darüber, ob jemand ihre Finanztransaktionen genauestens überwacht. Internationale Investitionen und Bankgeschäfte in Übersee sind jedoch nicht per se illegal, und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, den Wert des gesparten Geldes zu schützen und es im Ausland wachsen zu lassen. Der US-Finanzmarkt ist einfach nicht der Schlüssel zu allem, was es an profitablen Investitionen gibt.

Weltweit gibt es zahlreiche Investitionsmöglichkeiten und Instrumente

Belize ist eines von vielen beliebten Finanzzielen, nicht nur, weil es in den Tropen liegt und ein begehrter Standort für Rentner ist, sondern auch, weil der Standort eine Reihe von finanziellen Vorteilen bietet. Da es sich außerhalb der USA befindet, bietet das Leben in Belize im Allgemeinen die Möglichkeit, im Land wenig oder gar keine Steuern zu zahlen. Das lateinamerikanische Land verfügt auch über einen soliden Bankensektor, der Konten für in- und ausländische Kontoinhaber privat führt und weiterhin den Ruf genießt, die Finanzdaten seiner Anlagekunden nicht preiszugeben.

Während US-Bürger weiterhin verpflichtet sind, ihre im Ausland verdienten Bankzinsen jährlich über eine Steuererklärung an das Finanzamt zu melden, vor allem weil das US-Gesetz dies unabhängig vom Standort vorschreibt, sind ihre finanziellen Vermögenswerte wie die Gelder anderer Rentner aus anderen Ländern und können ohne Probleme in Belize angelegt werden. Dies ermöglicht es Ausländern, die in das Land verpflanzt werden, die weitaus niedrigeren Lebenshaltungskosten in Belize zu genießen, so dass ihr Vermögen im Ruhestand viel weiter reicht, als wenn sie in den USA oder ihrem Heimatland bleiben würden. Da es in den Tropen viel wärmer ist, sind die Kosten für medizinische Behandlungen aufgrund von Erkältungen, Grippe und ähnlichen Krankheiten oder Beschwerden bei kaltem Wetter in der Regel weitaus geringer als beispielsweise bei einem Ruhestand in Chicago.

Die belizianische Währung wird in einem Verhältnis von 2:1 zum US-Dollar gehandelt, so dass Investoren bei Einlagen in den Banken des Landes automatisch einen Vorteil in Form von größeren Währungsguthaben sehen.

Residenz in Belize ist einfach

Es beginnt mit einem 30-Tage-Visum, das dann zu einer 6-monatigen Aufenthaltserlaubnis verlängert werden kann. Nach fünf Jahren ohne Probleme können Ausländer die belizianische Staatsbürgerschaft beantragen, was ihnen die Möglichkeit gibt, dauerhaft im Land zu bleiben. Auch hier handelt es sich um persönliche Entscheidungen, die jeder für sich selbst treffen muss, aber die Staatsbürgerschaft hat auch finanzielle Vorteile.

Gelder, die bei belizischen Banken eingezahlt werden, fallen unter die allgemeinen Bankvorschriften für Dividenden und interessante Erträge. Investoren können ihr Geld aber auch in Belize investieren, indem sie Immobilien kaufen, sich an Projekten beteiligen oder Unternehmen gründen. Am rentabelsten für Rentner ist natürlich der Erwerb von Immobilien. Dies bedeutet jedoch, dass man sich zunächst einige Zeit nehmen sollte, um zu verstehen, wie der Immobilienmarkt im Land funktioniert, bevor man Geld auf den Tisch legt.

Offshore-Investitionen in Belize sind keine geheimen, schändlichen Aktivitäten. Das Finanzsystem und die Banken des Landes bieten Rentnern die Möglichkeit, ihre ausländischen Gelder ins Land zu bringen, damit sie ihre hart verdienten Ersparnisse im Alter länger nutzen können, da die Lebenshaltungskosten im Land niedriger sind. Es bietet auch anderen internationalen Investoren die Möglichkeit, ihr Geld besser für sich arbeiten zu lassen als zu Hause in den USA oder anderen Ländern. Wie bei allen Anlageinstrumenten ist eine unabhängige Recherche wichtig, und man sollte immer zuerst seine Hausaufgaben machen, bevor man wertvolle Gelder transferiert. Dadurch werden Anfängerfehler von Anlegern vermieden, die darauf zurückzuführen sind, dass sie potenzielle Gebühren, Regeln und inhärente Risiken einfach nicht beachten.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr Beiträge

Offshore-Treuhandgesellschaften zum Schutz von Vermögenswerten verwenden

Es gibt zwar viele verschiedene Möglichkeiten, Ihr Vermögen zu schützen und zu bewahren, aber es steht außer Frage, dass ein Offshore-Trust eine fantastische Wahl ist. Die Anleger können eine Vielzahl von Vermögenswerten in einen Trust einbringen und einen Begünstigten auswählen, und dann können sie sicher sein, dass ihre Angehörigen geschützt sind. Treuhandgesellschaften können auch als Instrument der Offshore-Nachlassplanung verwendet werden und um wohltätige Spenden für die Zukunft vorzusehen. Der Offshore-Standort der Treuhandgesellschaft ist von großer Bedeutung, da er Ihre gesetzliche Steuerlast verringern und sogar Ihre jährlichen Gemeinkosten für Investitionen senken kann.

Mehr lesen "

Senden Sie uns eine Nachricht